Wertheim Village Mobile App - Datenschutzrichtlinie

Wertheim Village Mobile App

Datenschutzrichtlinie

Ihre Nutzung der mobilen App Wertheim Village (App) unterliegt den hier angegebenen Geschäftsbedingungen (App-Geschäftsbedingungen). Diese Datenschutzrichtlinie (Richtlinie) enthält Informationen darüber, wie wir personenbezogene Informationen über Sie (im Datenschutzgesetz bekannt als „personenbezogene Daten“) erheben und nutzen.

Sie sollten diese Richtlinie durchlesen, um genau zu verstehen, auf welcher Basis wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, wie wir sie nutzen, wie lange wir sie speichern und an wen sie weitergegeben werden. Es können auch andere Datenschutzrichtlinien für unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gelten, insbesondere wenn Sie Ihre Mitgliedschaft bei Privilege mit unserer App verknüpft haben (in diesem Fall gilt auch unsere Privilege-Datenschutzrichtlinie).

Datenschutz

Wir verpflichten uns dazu, Ihre personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf Privatsphäre zu schützen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten immer sicher aufbewahren und halten die geltenden Datenschutzgesetze ein.

Ihre Rechte

Nach den geltenden Gesetzen haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Weitere Informationen und Beratung über Ihre Rechte können von dem Datenschutzbeauftragten in Ihrem Land bezogen werden.

Rechte

Was bedeutet das?

1.     Das Recht auf Information 

 

Sie haben das Recht auf klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, und über Ihre Rechte. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Informationen in dieser Richtlinie zur Verfügung.

2.     Das Zugangsrecht

Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (falls wir sie verarbeiten) und zu bestimmten anderen Informationen (ähnlich denen, die wir in dieser Richtlinie zur Verfügung stellen).

So erhalten Sie Auskunft darüber und können überprüfen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem Datenschutzgesetz nutzen.

3.     Das Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, falls sie nicht korrekt oder unvollständig sind. 

4.     Das Recht auf Löschung

Auch bekannt als ‚das Recht auf Vergessen‘, und, einfach ausgedrückt, ermöglicht es Ihnen, die Löschung und Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wo es keinen zwingenden Grund für uns gibt, sie weiterhin zu nutzen. Dies ist kein allgemeines Recht auf Löschung; es gibt Ausnahmen. 

5.     Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu ‚blockieren‘ oder zu unterdrücken. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, aber wir dürfen sie nicht mehr nutzen. Wir führen Listen der Personen, die uns um die ‚Blockierung‘ ihrer personenbezogenen Daten gebeten haben, um so sicherzustellen, dass die Einschränkung künftig eingehalten wird.

6.     Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben möglicherweise das Recht auf Erhalt von Informationen, die Sie uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format überlassen haben. 

7.     Das Beschwerderecht

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde über die Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen oder sie verarbeiten, einzureichen, und zwar in dem Land, in dem Sie leben, arbeiten oder wo eine mutmaßliche Verletzung der Datenschutzgesetze aufgetreten ist.  

8.     Das Recht auf Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, dass wir beliebig mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen können, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (wenn Sie das tun, bedeutet das allerdings nicht, dass alles, was wir bis zu dem Zeitpunkt mit Ihren Daten gemacht haben, unrechtmäßig wäre). Das gilt auch für Ihr Recht, Ihre Zustimmung zu unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widerrufen.

9.     Das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen

Sie haben das Recht, einer Datenverarbeitung zu widersprechen, die aufgrund unserer berechtigten Interessen vorgenommen wird.

Wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen können, die schwerwiegender sind als Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, können wir mit deren Verarbeitung fortfahren.

 

Im Abschnitt Anfragen an uns weiter unten finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir mit Ihren Anfragen an uns umgehen.

Wer wir sind

Wertheim Village ist der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Daten, die über Wertheim Village App verarbeitet werden.
Wenn Sie Ihr Privilege-Konto mit unserer App verknüpfen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft an andere Datenverantwortliche weiter. Siehe unsere Privilege-Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen.


Welche personenbezogenen Daten speichern wir über Sie?

Wir erfassen personenbezogene Daten, die:

  • Sie uns über die App übermitteln, einschließlich über unseren virtuellen Concierge (Chatbot), wenn Sie diesen verwenden. Der virtuelle Concierge kann einfache Fragen direkt beantworten und leitet komplexere Fragen, die Sie stellen, an unser Kundenserviceteam weiter. Der virtuelle Concierge wird mit Google Dialogflow ausgeführt (siehe Mit wem tauschen wir Ihre personenbezogenen Daten aus? unten). Alle personenbezogenen Daten, die Sie über den virtuellen Concierge übermitteln, werden gemäß unserer Village-Datenschutzrichtlinie) verarbeitet
  • wir durch Ihre Nutzung der App und über Ihr persönliches Gerät, auf das Sie die App heruntergeladen haben, sammeln, einschließlich:
    • Ihrer Standortdaten, damit Sie die Karte im Village verwenden können (wenn Sie Ihre Zustimmung dazu gegeben haben). Wir senden Ihnen möglicherweise Marketingmitteilungen zu, wenn Sie sich in der Nähe eines Village befinden.
    • Informationen zu Ihren Präferenzen und Ihrer Nutzung der App (z. B. die Seiten, die Sie besuchen, wenn Sie gegebenenfalls auf Links zu Websites von Dritten klicken), damit unsere App auf Ihre spezifischen Präferenzen abgestimmt und für Benutzer allgemein verbessert werden kann.
    • Ihres Gerätetyps und Betriebssystems, damit die Funktionsfähigkeit unserer App überwacht und verbessert werden kann.
    • zur Authentifizierung Ihrer Nutzung der App durch den Einsatz von Authentifizierungs-Tokens.
    • Wir erfassen auch Cookies von Ihrem persönlichen Gerät, wenn Sie unsere App nutzen oder eine Website besuchen, die mit einem Village oder einer unserer Marken verbunden ist. Unsere Cookie-Richtlinie ist hier verfügbar.

Wir können diese personenbezogenen Daten mit anderen personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, kombinieren, unter anderem über die unterschiedlichen Kanäle, die Sie für Interaktionen mit uns nutzen (zum Beispiel unsere Website oder unsere App), insbesondere wenn Sie Ihr Privilege-Konto mit unserer App verknüpfen. Zusätzlich dürfen wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, mit personenbezogenen Daten über Sie, die von unseren ausgewählten Partnern und/oder Verkaufsstellen gespeichert wurden, verknüpfen, wenn Sie zugestimmt haben, dass sie, gemäß deren eigenen Datenschutzrichtlinien und nach Ihren persönlichen Wünschen, Ihre personenbezogenen Daten an Drittparteien weitergeben können. Wir tun dies, um uns ein genaueres Bild über die Art von Angeboten zu machen, die Sie interessieren könnten.

Wenn Sie die App auf ein Gerät herunterladen, das ein Android-Betriebssystem ausführt, bittet Sie die App zuzustimmen, dass sie auf Ihre Fotos, Ihre Anrufe und andere auf Ihrem Gerät gespeicherten Medien zugreifen darf. Hier geht es ausschließlich darum, bestimmte Funktionen der App zu aktivieren (zum Beispiel dass Sie Anrufe annehmen können, während Sie die App nutzen, oder dass durch die Zwischenspeicherung von in der App verwendeten Bildern eine reibungslose Ausführung der App gewährleistet wird). Ihre Fotos, Anrufe und sonstigen Medien verlassen Ihr Gerät nicht und werden nicht anderweitig von uns verwendet.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen den Zugang zu unserer App zu ermöglichen, und insbesondere, um Folgendes zu tun:

  • um Ihnen unseren virtuellen Concierge, einen Chatbot, bereitzustellen, der Ihre Fragen zu einem Village und unseren Services beantwortet (gemäß unserer Village-Datenschutzrichtlinie)
  • um Ihnen Informationen über ein Village zur Verfügung zu stellen, in dem bzw. in dessen Nähe Sie sich befinden (z. B. um Ihnen zu zeigen, wo Sie sich auf unserer Village-Karte befinden, und, falls Sie Ihre Zustimmung dazu erteilt haben, Informationen über Sonderangebote)
  • um Sie, falls Sie Ihr Privilege-Konto mit unserer App verknüpft haben, über Sonderangebote von im Village verkauften Marken zu informieren, Ihnen Prämien und Belohnungen zukommen zu lassen (wie in unserer Privilege-Datenschutzrichtlinie beschrieben) und Ihnen zu ermöglichen, Ihr Privilege-Konto und Ihren persönlichen Code zu verwalten, den Sie in Village-Geschäften für Angebote und Werbeaktionen verwenden können.
  • um unsere App zu verwalten und zu verbessern, unter anderem durch die Erfassung von Informationen zu Ihrer Nutzung von und Interaktion mit der App für die Entwicklung von Optimierungen.
  • zum besseren Verständnis Ihres Einkaufsverhaltens, um unsere Produkte und Dienstleistungen so weiterzuentwickeln, dass Sie ein besseres Shoppingerlebnis durch die Nutzung des persönlichen Codes in unseren Villages genießen können;
  • zur Analyse der Effizienz unserer Verkaufsaktionen, die uns helfen, Ihnen und unseren Gästen relevantere Angebote, Beratung und Informationen zur Verfügung zu stellen;
  • zum besseren Verständnis unserer App-Benutzer, ob als Gruppe oder als Einzelperson, um so einen nahtlosen, relevanten und durchgängigen Service anbieten zu können;
  • um sicherzustellen, dass die von uns gespeicherten Informationen richtig und aktuell sind;
  • (wenn uns Ihr Einverständnis dazu vorliegt, wo es gesetzlich vorgeschrieben ist) zu Recherche- und Analysezwecken, sodass wir Sie gelegentlich für diese Zwecke kontaktieren können, oder zur Erhebung und Durchführung von Statistiken oder Schwerpunktgruppen und
  • um Sie jederzeit über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für den folgenden Zeitraum auf:

  • so lange, wie Sie unsere App heruntergeladen haben;
  • so lange, wie notwendig, gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, damit wir die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke erfüllen können,
  • wenn Sie ein Privilege-Konto mit der App verknüpft haben, gemäß unserer Privilege-Datenschutzrichtlinie und
  • wenn Sie unseren virtuellen Concierge verwenden, gemäß unserer Village-Datenschutzrichtlinie.

Mit wem tauschen wir Ihre personenbezogenen Daten aus?

Wenn Sie Ihr Privilege-Konto mit der App verknüpft haben, geben wir Ihre personenbezogenen Daten, wie in der Privilege-Datenschutzrichtlinie beschrieben, an andere Villages weiter.

Für die oben dargelegten Zwecke dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten unseren Lieferanten und Bearbeitern zur Verfügung stellen, die bestimmte geschäftliche Dienstleistungen für uns erbringen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Drittparteien weiter, die:

  • unsere App hosten und warten, und
  • wenn Sie Ihre Zustimmung dazu erteilt haben, die Ihren Standort für den Versand spezifischer elektronischer Nachrichten an Sie verwenden (einschließlich von Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät).

In manchen Fällen können die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen speichern, auch außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet werden. Möglicherweise verfügen diese Länder nicht über Gesetze, die Ihre personenbezogenen Daten im gleichen Maße schützen wie die EU und der EWR. Wir stellen durch Verpflichtungen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten, die von uns oder von unseren Lieferanten oder Partnern außerhalb der EU oder des EWR verarbeitet werden, mit größter Sorgfalt und sicher vor unautorisiertem Zugriff, Verlust oder Zerstörung, rechtswidriger Verarbeitung und jeglicher Verarbeitung, die nicht den Zielen dieser Datenschutzrichtlinie entspricht, behandelt werden.

Sie haben durch einen Klick hier die Möglichkeit, eine Liste über die Lieferanten und Bearbeiter und andere Parteien einzusehen, denen gegenüber wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen. Der Link beinhaltet auch Angaben darüber, wie diese Parteien Ihre personenbezogenen Daten nutzen, sowie über Verarbeitung, die außerhalb des EWR stattfindet, und die Garantien, mit denen Ihre personenbezogenen Daten geschützt werden, wenn das geschieht. Diese Angaben können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen über die Garantien erhalten möchten, mit denen Ihre personenbezogenen Daten geschützt werden, wenn sie außerhalb des EWR verarbeitet werden (siehe Kontakt unten).

Außerdem dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen:

  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzuleiten, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen oder zum Schutz von Rechten, Eigentum oder Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Kunden oder Dritter. In bestimmten Fällen kann das auch den Austausch von Daten zum Schutz vor Betrug mit anderen Unternehmen und Organisationen bedeuten und
  • mit Rechtsnachfolgern oder Ersatzbetreibern aller oder Teilen unserer jeweiligen Unternehmen. Zwar sind wir bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, aber wir können die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie online übermitteln, nicht garantieren, und jede Datenübermittlung erfolgt auf eigene Gefahr. Wir empfehlen Ihnen dringend, Benutzernamen, Passwörter und alle anderen Anmeldedaten sicher zu verwahren.

Die Rechtsgrundlage für unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

  1. Unter bestimmten Bedingungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, nachdem wir Ihr Einverständnis dazu für die folgenden Zwecke erhalten haben:
    • Versenden von Werbemails an Sie; und
    • Nutzung Ihres Standorts zur Bereitstellung von spezifischen Nachrichten und Inhalten an Sie (inklusive Push-Benachrichtigungen).
  2. In den meisten Fällen ist es in unserem legitimen Interesse, die oben genannten personenbezogenen Daten (siehe oben „Welche personenbezogenen Daten speichern wir?“) zu speichern, damit wir Folgendes tun können:
    • Ihnen einen Service zu bieten, der Ihnen so viel Nutzen, Genuss und Vorteile wie möglich bringt, dazu gehört auch, dass wir unseren Kontakt mit Ihnen personalisieren und sicherstellen, dass wir Ihnen all die Angebote mitteilen, die sich spezifisch auf Ihr Lieblingsvillage beziehen, Werbeaktionen auf Ihre Präferenzen zuschneiden und Sie auf Ihrem bevorzugten Kommunikationsweg kontaktieren;
    • um ein besseres Verständnis unserer Kundenbasis erlangen, damit wir unsere Dienstleistungen und Marketing-Aktivitäten verbessern können (von denen Sie auch profitieren könnten); und
    • um unsere App zu warten und zu verbessern.
    Wenn wir zur Sammlung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere legitimen Interessen vertrauen, müssen wir abwägen, ob Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten vor unseren legitimen Interessen Vorrang haben. Wir dürfen nur dann fortfahren, wenn wir entscheiden, dass Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten keinen Vorrang vor unseren legitimen Interessen haben.
    Wir haben diese Angelegenheiten abgewogen, und wo wir befinden, dass ein Risiko besteht, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten beeinträchtigt werden könnten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht nutzen, es sei denn, es gibt eine andere Rechtsgrundlage für uns, dies zu tun (entweder, dass es für uns zum Zwecke der Vertragserfüllung notwendig ist, oder aufgrund Ihres Einverständnisses). Wir glauben z. B., dass das Speichern Ihrer Standortdaten übergriffig sein kann, und deshalb tun wir das nicht ohne Ihr Einverständnis.

Was geschieht, wenn Sie uns die personenbezogenen Daten, die wir anfordern, nicht zur Verfügung stellen oder uns bitten, dass wir aufhören sollen, Ihre personenbezogenen Daten zu bearbeiten?

Wenn Sie unsere App nicht mehr nutzen möchten, können Sie sie jederzeit deinstallieren. Sie können uns auch bitten, Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Daten, die wir möglicherweise nach der Deinstallation der App behalten, nicht mehr zu verwenden (siehe Ihre Rechte oben).

Wie wir Sie kontaktieren

Unsere App funktioniert am besten, wenn wir in der Kommunikation mit Ihnen freie Hand haben, um Ihnen Details über Werbeaktionen, Belohnungen und andere Angebote mitzuteilen, die Sie interessieren könnten.

Damit wir Ihnen diese Informationen bereitstellen können, kontaktieren wir Sie möglicherweise, wenn Sie Ihre Zustimmung dazu erteilt haben, über Push-Benachrichtigungen und unter bestimmten Umständen auch außerhalb unserer App (unter anderem per E-Mail unter Verwendung der Kontaktdaten, die Sie uns jeweils zur Verfügung stellen).

Wenn Sie derartige oder bestimmte Nachrichten nicht mehr erhalten wollen, können Sie uns das durch eine Nachricht an eine der E-Mail-Adressen hier mitteilen. Sie können auch jederzeit Ihre bevorzugten Kontaktdaten durch eine Nachricht an uns an die obige Adresse aktualisieren.

Falls Sie die Push-Mitteilungen deaktivieren möchten, können Sie dies über die Konfiguration Ihres mobilen Geräts tun. Bitte beachten Sie, dass Sie sich durch die Deaktivierung von Push-Benachrichtigungen nicht von unseren Newslettern, E-Mails oder anderen Mitteilungen abmelden, für die Sie sich jeweils angemeldet haben.

Anfragen an uns

Wir sind per Gesetz dazu verpflichtet, auf Ihre Anfragen hin tätig zu werden, und stellen Informationen kostenfrei zur Verfügung, außer Ihre Anfragen sind offensichtlich unbegründet oder unverhältnismäßig (insbesondere aufgrund ihrer wiederholten Natur). In dem Fall können wir eine angemessen Gebühr verlangen (unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen oder Kommunikation oder die Ausführung der geforderten Handlung) oder uns weigern, auf die Anfrage hin tätig zu werden.

Bitte berücksichtigen Sie das, bevor Sie eine Anfrage an uns richten. Wir werden so bald wie möglich antworten. Normalerweise erfolgt das innerhalb eines Monats nach Erhalt Ihrer Anfrage; falls wir zur Bearbeitung der Anfrage mehr Zeit benötigen, werden wir Ihnen das mitteilen.

Kontakt

Wenn Sie uns aus irgendeinem Grund kontaktieren müssen (einschließlich der Ausübung Ihrer Rechte hinsichtlich Datenschutz wie oben dargelegt und/oder zum Abmelden unserer Mitteilungen), senden Sie uns bitte hier Ihre Anfrage.

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragen wenden, wenn Sie konkrete Bedenken in Bezug darauf haben, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, oder um weitere Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Unser Datenschutzbeauftragter kann unter folgender E-Mail-Adresse kontaktiert werden [email address].

Wir behalten uns geringfügige Änderungen dieser Richtlinie vor. Wenn wir diese Änderungen vornehmen, veröffentlichen wir die aktualisierte Erklärung in der App. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, treffen wir zusätzliche Maßnahmen, um Sie darüber zu informieren.

Top