Neuigkeiten

Neu im Village!

Abro

Neu in Wertheim Village! Ab sofort hat Abro geöffnet - direkt gegenüber von Dorothee Schumacher . Kommen Sie vorbei und entdecken Sie exklusive Highlights!+ Schöne Dinge hat man nie genug. Abro wurde in den 1930er Jahrengegründet und steht seitdem für hochwertige deutsche Premium-Produkte im Accessoires Bereich. Neben Gürteln, Kleinlederwaren und Schuhen bilden hochwertige Taschen den Hauptbestandteil der Kollektion, denn -schöne Dinge hat man nie genug!Mit seinen Accessoires will abro etwas Luxus in den Alltag bringen. Feminines Design und klare Formen prägen die Kollektionen der deutschen Premiummarke. Die Produkte von abro werden aus ausgesuchten Ledern, in ausschließlich europäischer Produktion fachmännisch hergestellt. Dabei legt abro einen besonderen Fokus auf die Kombination von Mode, Funktionalität und Qualität.

Neu im Village!

Oui

Neu in Wertheim Village! Ab sofort hat Oui geöffnet . Kommen Sie vorbei und entdecken Sie exklusive Highlights der Marke!Die Marke Oui hat Wurzeln, die über ein halbes Jahrhundert zurückreichen. Im Aufschwung der fünfziger Jahre, legte das Ehepaar Gottesdiener den Grundstein für ein Familienunternehmen, das heute bereits in dritter Generation geführt wird. Dabei ist stets, damals wie heute, die Kollektion der Star! Unverkennbar und unverwechselbar. Moderne Silhouetten, glamouröse Details. Das subtile Aufeinandertreffen von scheinbar verschiedenartigen Einzelteilen.

Lifestyle

DER ULTIMATIVE FIT-FÜR-DEN-BIKINI-GUIDE

Ihr Sommerurlaub steht vor der Tür und das bedeutet, es ist Zeit, für ein wirklich gutes Detox - und mit diesen tollen frischgepressten Säften ist das überhaupt kein Problem.  Unsere Freunde von Raw Press haben ein dreitägiges Detox-Programm mit garantierter Sofort-Wirkung für Sie zusammengestellt. 

Die gesunden Säfte und nährstoffreichen Gerichte sind speziell dafür kreiert worden, um Sie im Nu in Tip-Top-Form zu bringen.  Essen Sie viele Früchte und rohes Gemüse zwischen den Mahlzeiten, trinken Sie soviel Wasser, wie Sie können und besuchen Sie während dieser Tage doch einfach mal ein paar Pilates-Klassen.

Strandliege wir kommen! 

TAG 1

FRÜHSTÜCK

Fashion

SOMMERURLAUB – DIE WICHTIGSTEN BASICS

Urlaubspläne? Dann haben wir den passenden Style für Sie! Ganz gleich, ob Sie an weißen Sandstränden Erholung suchen oder einen City-Trip in eine der angesagten Metropolen planen – die Urlaubssaison ist zumindest schon mal offiziell eröffnet. Ihre Garderobe, auf der anderen Seite, ist vielleicht noch nicht ganz so gut vorbereitet. Und mit dem relativ begrenzten Platz in Ihrem Koffer sollten Sie die hohe Kunst des Urlaub-Stylings besser perfekt beherrschen. Aber keine Sorge, wir haben diese fantastischen Key-Pieces für Sie gefunden, mit denen Sie im Handumdrehen der Sonne entgegenlaufen.1. Cover-ups

Sie wollen an den Pool? Oder vom Strand direkt an die Bar? Dann sollten Sie dafür sorgen, dass sich in Ihrem Gepäck ein atemberaubend tolles Teil befindet, das Sie lässig über Ihr Badeoutfit werfen können. Setzen Sie auf coole Kimonos und Kaftans in tropischen Farben und mit auffälligen Mustern, denn damit kommt sofort das absolute Urlaubs-Feeling auf. Batikstoffe und mit Quasten besäumte Tops katapultieren Sie fashionmäßig weit nach vorne.

2. Sandalen

Free Your Feet! Mit einem tollen Paar Sommersandalen können Ihre Füße aufatmen und kommen modemäßig ganz groß raus – Voraussetzung dafür ist natürlich eine erstklassige Pediküre. Sie suchen nach sportlichen Modellen mit bunten, kontrastreichen Riemen oder eher nach todschicken Mules, die einfach zu allem passen? Keine Sorge – es gibt für alle das richtige Paar!

3. Strandtaschen

Lifestyle

FÜNF DINGE, DIE WIR AM SOMMER LIEBEN

Sommer – da denken wir an Sonne, Strand und Urlaub, stimmt's? Genau wie alles andere im Leben, tendieren wir dazu, die Jahreszeiten etwas zu sensationalisieren. Und unsere Erwartungen für die wärmste Zeit des Jahres enden vermutlich damit, dass wir kurz nach der Sonnenwende leise in einen Caipirinha weinen. Okay, wir alle wissen, dass die Überdosis Vitamin D den Menschen nicht zwangsläufig zu Liebe, Gesundheit und endlosen Möglichkeiten verhilft. Aber immerhin – Tagträume sind doch etwas Schönes. Und in diesem Jahr haben wir uns entschlossen, auch all die einfachen Dinge, die die Sonnensaison so mit sich bringt, mit offenen Armen zu empfangen. Folgen Sie einfach unserem Beispiel:

1. "Keep it simple."

Und bitte immer schön locker bleiben. Die Sonne scheint, aber das heißt nicht, dass Sie sich auf der Stelle in einen Ultra-Influencer verwandeln und nur noch Goji-Beeren-Acai-Bowls auf Ihrem Instagram-Account posten müssen. Oder zum Office-Darling mutieren. Sie mögen eben das, was Sie mögen. Und das kann eben auch ein Frappuccino mit Schlagsahne sein. Der tropische Geruch der Sonnenmilch, das beruhigende Knirschen der Eiswürfel in Ihrem Espresso-Americano – manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns glücklich machen. Eiscreme, Blumenkränze und Sangria gehören ebenfalls in diese Kategorie, aber wen interessiert das schon? Genießen Sie es einfach.

2. Und verschwenden Sie keine Zeit beim Anziehen.

Beauty

BEREIT FÜR DEN SOMMER: DER URLAUBS-ZEITPLAN

Sie haben Ihren Urlaub schon gebucht? Die Uhr tickt! Mit unseren Tipps können Sie im Handumdrehen in eine perfekte Sommer-Beauty-Routine starten. Und sehen auf all Ihren Urlaubsbildern fantastisch aus. Also, dann legen wir mal los...

60 TAGE VOR URLAUBSBEGINN – REINIGEN SIE IHR IMMUNSYSTEMMit unserer Bikini-Routine  stärken Sie Ihr Immunsystem und können am Strand den perfekten Beach-Body präsentieren. Trinken Sie viel Wasser und beginnen Sie Ihren Tag mit einem gesunden, frischgepressten Saft. Schrauben Sie Ihre Kohlehydrate- und Koffeinaufnahme auf ein Minimum runter. So vermeiden Sie den unschönen aufgeblähten Bauch und Dehydration.

45 VOR URLAUBSBEGINN – DAS TRAINING BEGINNTLos geht's! Egal, ob Sie ins Fitnessstudio gehen oder zu Hause die Yogamatte für ausgedehnte Pilates-Sessions ausrollen – tun Sie es jeden Tag und starten Sie gestählt und gestärkt in den Urlaub. So verbrennen Sie nämlich nicht nur Fett und werden straffer – je mehr Sie sich bewegen, desto effektiver spült Ihr lymphatisches System Giftstoffe aus dem Körper.

30 TAGE VOR URLAUBSBEGINN - GARDEROBEN-CHECKDie Urlaubsgarderobe ist genauso wichtig wie der Urlaub selbst - denken Sie nur an all die wichtigen Instagram-Schnappschüsse!  Vermutlich haben Sie bis jetzt noch gar nicht darüber nachgedacht, welches Sommerkleid Sie unbedingt benötigen. Jetzt ist es Zeit, sich neue Swimwear zuzulegen. Und natürlich einige schicke Basis-Teile, mit denen Sie Ihre Jet-Set-Garderobe updaten.

14 TAGE VORHER – SCHNEIDEN SIE DIE HAAREUm auch Ihren Haaren das gesunde Sommergefühl zu geben, lassen Sie sich zwei Wochen vor Abflug einen Schnitt verpassen. Bis zu Beginn des Urlaubs haben Sie sich an die neue Frisur gewöhnt und wissen, wie Sie sie am besten stylen. Vermeiden Sie es, die Haare zu färben, bevor es losgeht. Chlor und Sonne können einen durchaus unerwünschten Effekt haben. Und vergessen Sie nicht, einen Leave-In Conditioner zu besorgen.

Lifestyle

DIESE URLAUBS-HACKS MACHEN DEN SOMMER PERFEKT

Es ist schon ein Widerspruch in sich und irgendwie sehr amüsant, wie man seinen Körper mit allen Schikanen urlaubsbereit macht und mit Abladen des Koffers am Flughafen-Schalter auch alle guten Vorsätze gleich mit abgibt. Saft-Detox, Facials und endlose Yogastunden werden mit sofortiger Wirkung durch Sangria, mindestens tausend Besuchen am Buffet und stundenlangem Sonnenbad am Pool ersetzt. Es scheint, das Sonne und temporäre Amnesie enge Freunde sind. Aber nun gut, der eigentliche Zweck eines Urlaubs ist es doch, Urlaub von ALLEM zu machen. Und es gibt ja nicht nur schwarz und weiß. Hier kommen unsere Tipps, wie Sie im Urlaub entspannen, ohne Ihren gesunden Lifestyle völlig aufgeben zu müssen.

STARTEN SIE, SO WIE SIE WEITERMACHEN WOLLEN Es gibt bestimmte Regeln für Alkohol – und die gelten auch in der Abflughalle. Ein Mimosa zum Brunch ist akzeptabel, Champagner geht nach dem Lunch und mit Spirituosen sollte man bis vor dem Abendessen oder Abflug warten – oder nur dann trinken, wenn Ihr Flug ziemlich viel Verspätung hat. Sie würden doch auch nicht morgens um 8 Uhr in Ihrer Lieblings-Bar auf einen Gin & Tonic vorbeischneien (okay, vielleicht würden Sie das...), insofern gilt: Vor einem Flug, der in den Morgenstunden startet, bitte keinen Drink. Das Gleiche gilt für das Essen: Wenn Fast Food für Sie normalerweise ein No-Go ist, ist es keine gute Idee diese Regel vor einem achtstündigen Flug über Bord zu werfen. Das Zauberwort heißt Vorbereitung. Packen Sie sich am Abend vorher eine Bento-Box vollgestopft mit viel Protein, Gemüse und Avocado. Lassen Sie den Kaffee einmal weg und trinken Sie viel Wasser.

PLANEN SIE ESSENS-ROUTEN Wenn Sie genauso wie wir alles essen, können Städtetrips leicht zu einem einzigen riesigen Selbstbedienungs-Buffet werden. Und mit so vielen Optionen an jeder Straßenecke, wäre es schon fast unhöflich, nicht ständig zuzuschlagen. Aber wieso sollte man sich ziellos durch die Straßen futtern? Mit ein bisschen Planung und Googles Hilfe können Sie Laufrouten quer durch jedes Viertel der Stadt planen. Suchen Sie sich alle Hotspots raus, die Sie besuchen möchten und planen Sie Ihre Reise rund um die Essenszeiten. Und bevor Sie sich versehen, sind Sie zehn Kilometer gelaufen und haben sich somit ein Extra-Gelato verdient. Sehen Sie es einfach als eine Art Meditation im Gehen... mit Essen.

GEHEN SIE STRATEGISCH VOR Ja, ja, wir wissen schon... Eiscreme, Gelato, Frozen Yoghurt. Aber all diese wundervollen Dinge enthalten wahnsinnig viel Milch, Sahne und Zucker. Während der Feiertage ist eine Kugel pro Tag ja auch nicht so schlimm. Aber im Urlaub befindet man sich sozusagen direkt im Feindgebiet. All-Inclusive-Angebote machen das Ganze theoretisch nur noch schlimmer. Aber was soll's, für 14 Tage im Jahr ist es eigentlich okay, jeden Abend einen ganzen Becher Eiscreme zu essen. Und trotzdem, hier sollten Sie anfangen, genau zu überlegen. Wenn Sie das, was Sie essen wollen, gerne essen, aber es nicht Ihr Lieblingsessen ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Eis am Stiel beispielsweise wird oftmals aus echten Früchten oder Kokosnusswasser gemacht und ist eine viel bessere Wahl als ein Milchshake oder ein Sundae.

BESTÄNDIGKEIT ZAHLT SICH AUS Hören Sie auf Ihren Körper. Sicherlich ist es nicht ideal, mit einer Glutenintoleranz eine Rundreise an der italienischen Riviera zu machen, aber komplex wie der menschliche Körper nun mal ist, lassen sich diese Unverträglichkeiten nicht einfach an- und abstellen. Oft macht man spontan doch, was man nicht soll. Aber ist die Pasta es wirklich wert, am nächsten Tag nicht an den Strand zu können, weil sie dem Körper sämtliche Energie raubt? Wenn es irgendwie geht, versuchen Sie, sich an Ihre ursprünglichen Essensgewohnheiten zu halten. Und wenn Sie einfach nicht widerstehen können – versuchen Sie, achtsam zu sein und kleine Ausrutscher nicht ständig passieren zu lassen.

Travel

Die schönsten Dachterrassen Europas

Rooftop-Bars für den Sommer. Rooftop-Bars, das klingt fantastisch – denn wer trinkt seinen Cocktail bei 30 Grad im Schatten schon lieber vor der kalten Klimaanlage im Innern irgendeiner Bar? Wir glauben, wir kennen Ihre Antwort. Und genau deshalb sagen wir nur eins: Rooftop. Solange Sie schwindelfrei sind, hat so einAufenthalt auf einer traumhaften Dachterasse mit tollem Service und den besten Ausblicken auf die City nur positive Aspekte.  Also setzen Sie die Sonnenbrille auf, bestellen Sie einen Strawberry Daiquiri – oder irgendeinen anderen populären Sommerdrink – und plaudern Sie im Freien mit Freunden. Time to get high!

RADISSON BLU, NIZZADie Dachterrasse des Radisson Blu in Nizza bietet einen atemberaubenden Meerblick über die Baie des Anges. Gestreifte Markisen schützen Sie vor der Sonne, während der Pool die perfekte Abkühlung für erhitzte Körper bietet. Vielleicht sind Sie nur auf die Instagram-Likes scharf, aber wenn Sie es bis auf dieses Dach geschafft haben, sollten Sie hier unbedingt etwas essen und den Abend stilvoll ausklingen lassen. Denn, hallo? Sie sind in den Ferien! Das authentische mediterrane Menü passt genau zur schönen Outdoor-Atmosphäre – auf der Speisekarte stehen frische Meeresfrüchte und lokale Produkte. In der Hochsaison eine Sonnenliege zu ergattern, kann ein schwieriges Unterfangen werden. Also seien Sie wachsam.  Warten Sie einfach, bis die Zeit zwischen Sonnenbaden und Styling für den Abend gekommen ist und alle Ihre Plätze in der Sonne verlassen.  Dann können Sie zuschlagen.

ME, LONDONIm 10. Stock des Gebäudes finden sich sowohl Indoor- als auch Outdoor-Sitzgelegenheiten, alles bei fantastischem Blick auf viele Londoner Sehenswürdigkeiten. Diese tolle Location ist eine wahre Oase und bietet entspannte Zuflucht vor dem hektischen Treiben der Welt da unten. Die Cocktail- und Speisekarte ändert sich je nach Jahreszeit und ist gespickt mit vielen köstlichen Spezialitäten. Das Restaurant bietet seinen Gästen außerdem ein Tapas-Menü und ausgefallene Gerichte wie zum Beispiel frittierte Zucchiniblüten mit Zartbitter-Schokoladen-Tapenade. Hotelgäste haben Gratis-Zugang zu diesem exklusiven Hideaway, aber auch Normalsterbliche dürfen hier relaxen.  Also auf auf, “kiss the sky.”

PUROBEACH, BARCELONAAuf der wundervollen Dachterrasse des Purobeach lohnt es sich, sowohl den Sonnenaufgang als auch den Sonnenuntergang zu beobachten. Dieser wirklich sehr chillige Spot bietet Erholung von der lebhaften Stadt. Zum Relaxen stehen Ihnen eine ganze Reihe von ganzheitlichen Treatments zur Auswahl, die Sie im Nu wieder mit neuer Energie versorgen. “Hätten Sie gerne einen Gin & Tonic zu Ihrer Massage?” Yes please! Das müssen wir nicht zweimal gefragt werden.  Abkühlung finden Sie im Pool, aber wahlweise können Sie hier auch einfach nur in wunderschöner Umgebung ein bisschen meditieren. Es klingt zu schön um wahr zu sein. Und genau das ist es auch. 

NIKKI TIBBLES – WILD AT HEART

Nikki Tibbles – Wild At Heart

Entdecken Sie die zauberhafte Blumenwelt der preisgekrönten Star-Floristin Nikki Tibbles in Ihrem Village. Nikki Tibbles hat ihre ganz eigene kreativen Handschrift und setzt seit Jahren kontinuierlich neue Maßstäbe im Bereich der Floristik: sie erschafft florale Kunstwerke, die einfach, naturbelassen und zugleich unglaublich opulent wirken. Auch Luxus-Labels wie Chanel, Christian Dior, aber auch Claridge’s und der Kensington-Palast lieben ihre wundervollen Kreationen.

Ursprünglich startete Nikki ihre Karriere in der Werbebranche. Die Floristik war für sie eine ganz neue Möglichkeit, sich durch ein anderes Medium auszudrücken und dies mit Hilfe der ganzen Bandbreite von Farben und unterschiedlichen Texturen zu tun. 1994 eröffnete sie ihren Shop Wild At Heart im pulsierenden Londoner Stadtteil Notting Hill und ist bis heute eine der weltweit bekanntesten Floristinnen. Sie arbeitet ausschließlich mit regional wachsenden Blumen und Gewächsen der Saison. Ihre Inspiration findet sie laut eigener Aussage überwiegend im Wechsel der verschiedenen Jahreszeiten und in der Natur. Nikkis Kreationen im Village sind so zauberhaft und harmonisch an die Umgebung angepasst, dass sie fast magisch wirken. Verpassen Sie auf keinen Fall die berühmten Wild-At-Heart-Bäume und die kunstvollen Blumenkreationen der Star-Floristin. Aber natürlich gibt es auch sonst immer wieder etwas Neues im Village zu entdecken.

Job Speed Dating

Job Speed Dating

Erfahren Sie hier in Kürze, wann und wo das nächste JOB SPEED DATING vor Ort stattfindet und welche Marken Sie hierzu begrüßen.

Wertheim Village präsentiert sich während dieses Events als attraktiver Arbeitgeber, stellt sich und einige seiner Boutiquen vor und klärt über spannende Jobmöglichkeiten auf. Sie lernen die Personalverantwortlichen in lockerer Atmosphäre kennen und können dabei ein zweites Vorstellungsgespräch oder sogar einen Probearbeitstag ergattern.

Finden Sie hier weitere STELLENANGEBOTE.

Sind Sie schon Wertheim Village Facebook Fan? Auf der 'Wertheim Village Facebook' Seite finden Sie Informationen über aktuelle Termine und Events. << MEHR ENTDECKEN >>

Fashion

Festival hero pieces

Wenn Sie das große Glück haben, in dieser Saison über eins der angesagten Festivals zu schweben, dann stehen die Chancen gut, dass Sie ein paar neue Teile brauchen, die Ihrer Garderobe ein Update verpassen...

<< VILLAGE LOOKS ENTDECKEN >>

MUST-HAVES FÜR DIE HAARE

Wie schön – Sie haben gerade Ihr inneres Hippie-Girl oder Rock Chic entdeckt. Geben Sie den Vibe an Ihr Outfit weiter. In Form einer stylischen Frisur. Hippie-Wellen bekommen mit Blumen-Deko den letzten Schliff. Und beim Grunge-Look sollten Sie auf geflochtene Zöpfe mit Haarringen setzen. Die bringen den coolen Piercing-Effekt.

FESTIVAL-TRETER

Travel

Packen wie ein Profi

Es ist eine universell gültige Tatsache: Niemand mag Kofferpacken. Ok, können wir uns jetzt bitte endlich am Strand sonnen? Listen schreiben, sich stundenlang zwischen zwei identisch aussehenden Paar Sandalen entscheiden (ja, wir können sie auseinanderhalten!) und "Unbedingt-" und "Vielleicht"-Haufen bilden... Ja ja, die Sache ist nicht wirklich so glamourös wie es die superstylischen neuen Reiseballerinas verheißen. Dann gibt es eben auch noch das Problem, dass auch die Neukäufe in unserem ohnehin schon überquellenden Koffer nach Hause reisen müssen. Und so wird die entspannte Gelassenheit, mit der wir uns auf den Urlaub freuen, in Stress umgewandelt.

Kein Grund jedoch, schon vor Betreten des Flugzeugs einen Nervenzusammenbruch zu erleiden. Seien Sie schlau und folgen Sie einfach unserem Pack-Leitfaden.

REISEPLAN BEREIT

Genau. Wie gesagt, es ist nicht alles nur Sonnenschein und Pina Colada. Spaß beiseite, Organisation lautet das Zauberwort mit dem Sie "Overpacking" garantiert vermeiden. Stellen Sie sich Ihren Urlaub einfach mal bildlich vor. Das hilft Ihnen tatsächlich dabei, herauszufinden, was Sie wirklich brauchen. Schreiben Sie einen Reiseplan, damit Sie ungefähr wissen, was Sie jeden Tag machen. Das können lange Tage am Strand sein oder auch der Brunch im angesagten Hotspot der City. So können Sie für jeden Tag und jedes Event spezifische Outfits einpacken und geraten nicht in Versuchung, den zehnten Bikini einzupacken.

NICHTS DEM ZUFALL ÜBERLASSEN

Lifestyle

Fünf Sommer-Apps, ohne die wir nicht leben können

Sie wollen den richtigen Sonnenschutzfaktor ermitteln? Oder dem lebhaften Treiben der Stadt entkommen? Wir haben die fünf besten Apps für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen, sonnengebräunt und tiefenentspannt durch den Sommer zu tanzen. Also, schnappen Sie sich Ihr Handy und ran an die Downloads!

Für Kaffee-Liebhaber – Secret Menu for Starbucks

Beim Anblick der simplen – oder, wie man's nimmt, auch total ausgeflippten – Optionen auf der Starbucks-Karte schlafen Sie fast gleich wieder ein? Sie brauchen unbedingt etwas Neues, um Ihr nie enden wollendes Koffein-Verlangen zu stillen? Stürzen Sie sich ins Abenteuer. Verhelfen Sie Ihrem Iced Mocha Latte zu neuen Höhen. Butterbeer Frappucino gefällig? Mit der nicht mehr ganz so geheimen "Geheimen Starbucks-Karte" entdecken Sie vermutlich so manches versteckte Juwel. Und falls in Ihnen eine innere Barista schlummert – Sie können auch Ihre eigenen Rezepte einreichen.

Für die "Nach Lust und Laune''-Typen – Whym

Sie haben sich zu einem Last-Minute Wochenend-Trip überreden lassen, aber nun wissen Sie nicht genau, was Sie nach der Ankunft sehen müssen oder machen wollen? Das kennen wir nur zu gut. Whym heißt die App für die Last-Minute-, Spontan- und Super-Spontan-Trips. Sie hilft Ihnen, billigere Tickets für jede Bike-Tour zu ergattern – oder die Backstage-Tickets, die Sie schon immer wollten. Probieren Sie  Whym doch mal spontan aus – das Gelingen Ihres nächsten Wochendend-Trips hängt vielleicht davon ab. Aber, alles easy, kein Druck.

Fashion

Die Kunst des perfekten City-Looks

Lange, lauschige Sommernächte und ein vor Einladungen überquellender Kalander, unzählige Brunches auf dem Balkon und Sundowner auf der Dachterrasse – nicht zu erwähnen, dass plötzlich sogar Ihre morgendlichen Sitznachbarn in der U-Bahn ein Lächeln auf den Lippen tragen. Ja, so sieht er aus, der Sommer in den Metropolen. Aber wie sieht's in der Realität aus, mit Hitze und Ihrem Tages-Look? Sie wissen es.

Dummerweise ist der Sommer auch die fotogenste Saison – und sicher möchten Sie die nicht wie Ihre besten Freunde mit dem Ausprobieren der neuesten Snapchat-Filter verbringen. Wenn Sie jetzt in einem Panikanfall schnell einen Hand-Ventilator erwerben möchten – sparen Sie sich das Geld. Der heiße Großstadt-Sommer muss styletechnisch nicht unbedingt große Opfer bedeuten. Wir verraten Ihnen, wie Sie in unserer aller Lieblings-Saison fantastisch aussehen.<<< DIE BESTEN VILLAGE CITY-LOOKS ENTDECKEN >>>

DER TRICK: HELLE FARBEN

Dank der Mode-Götter sind Pastellfarben in diesem Jahr wieder zurück. Dunkle Farben absorbieren Licht, helle reflektieren es. Also müssen wir Ihnen nicht sagen, dass jetzt dringend Farben wie poppiges Pink, Mintgrün und knackiges Weiß in den Schrank gehören. Denn sie vermitteln das luftige, sommerliche Gefühl. Und darüber hinaus bringen Sie Ihre Urlaubsbräune fantastisch zur Geltung. Je leichter der Stoff, desto frischer fühlen Sie sich. Besonders dann, wenn man den ganzen Tag von einem Taxi ins nächste springt.

Fashion

Sommer Reboot

Es scheint, als könnte Ihre Sommer-Garderobe ein Update gebrauchen. Das verstehen wir voll und ganz. Der einfachste Weg ist es, einfach alt gegen neu einzutauschen. Und mit diesen drei wandlungsfähigen Styles, sind Sie schneller die Style-Queen als Sie Instagram schreiben können.

FRAUEN

Ein ungewöhnliches Key-Piece, Streifen und bitte nicht vergessen: Trauen Sie sich zu Pinktönen. Ladies, wir bringen Ihnen den Wir-schweben-über-alle-roten-Teppiche-Style, den Sie brauchen, um spielend den Übergang vom Frühling zum Sommer zu meistern.

Das Key-Piece: Ein besticktes Jäckchen.

Tauschen gegen: die Jeansjacke, die Sie überall tragen. Wählen Sie stattdessen einfach ein besticktes Modell.

Lifestyle

Kreativer Lifestyle: Fünf Tipps für die Selbstmotivation

Inspiriert von der Kunst, Musik und Kultur der Festival-Saison 2017? Wir auch. Manchmal muss man einfach eine andere Sicht auf die Dinge entwickeln und etwas außerhalb der Norm denken. Und ein bisschen mehr Kreativität in sein Leben lassen. Alles startet mit ein bisschen Inspiration – und wir haben es uns zum Ziel gemacht, Ihre Inspiration aus der Reserve zu locken. Und nun bitte Pinsel bereit...

Seien Sie neugierig. Das Leben steckt voller interessanter Dinge. Geben Sie es zu – egal, wie viel Yoga wir machen oder wie viele Green Smoothies wir auch trinken, wir haben einfach zu wenig Zeit, um alles zu entdecken, was wir wollen. Deshalb werden Sie aktiv. Nehmen Sie sich vor, jede Woche etwas Neues auszuprobieren. Das kann der neueste Food-Trend sein (Cronuts? Hallo? Das ist so was von gestern...) oder einfach mal Google Maps zu vergessen und einen neuen Arbeitsweg auszuprobieren. Spornen Sie sich selbst an, neugierig zu sein – auf die Welt um sich herum. Seien Sie aufmerksam, denn wer weiß, was Sie entdecken.

Feste feiern, wie sie fallenNicht bei allen Festivals müssen Sie knietief durch den Matsch waten oder sich gegen wild pogende Massen vor der Bühne verteidigen. Und planen Sie doch mal eine Familienfeier am Strand mit Bio-Food, nehmen Sie Surfstunden, besuchen Sie Kochkurse oder verbringen Sie die Nächte unter dem Sternenhimmel der Sahara – nichts fördert Kreativität mehr als eine Woche, in der man völlig neue Dinge tut. Entdecken Sie neue Künstler, neue Gerichte, lernen Sie neue Leute kennen und ziehen Sie sich einmal völlig anders an als sonst – diese Dinge beleben Geist und Seele und machen Sie empfänglich für neue Möglichkeiten und Ideen.

Gehen Sie nach draußenOb Sie's glauben oder nicht – außerhalb Ihrer vier Wände befindet sich eine ganze Welt! Verlassen Sie die Wohnung spontan für ein paar Stunden. Sie werden sehen, wie erfrischend das sein kann. Wieso besuchen Sie nicht mal ein Viertel, in dem Sie vorher noch nicht so oft waren. Überlegen Sie sich eine Route, die Sie entlanglaufen und gönnen Sie sich zum Schluss eine Lunch-Pause in einem netten Restaurant. Oder Sie lassen die Technik einfach mal außen vor. Nehmen Sie sich ein Buch mit, das Sie schon immer lesen wollten und gehen Sie in den Park. Klingt verlockend? Genau, denn das ist es auch.

Aus dem Alltagstrott ausbrechenWir sind alle viel zu sehr in unserer eigenen Routine gefangen. Essen Sie einfach mal Dessert zum Frühstück oder drehen Sie die Musik laut auf und singen Sie, bis Beyoncé vor Ehrfurcht erstarrt. Gehen Sie in die Kunstbedarf-Laden, an dem Sie sonst immer vorbeilaufen und kaufen Sie sich Farben und eine Leinwand. Nehmen Sie sich den Nachmittag frei – und lassen Sie alles raus. Schaffen Sie ein Louvre-würdiges Meisterwerk. Oder eins, das Sie wenigstens mit Stolz auf Instagram posten.

Fashion

Festival-Look – zu welcher Gruppe gehören Sie?

Bauchfreie Tops und Shirts, Ankleboots, zerrissene Jeans und Fransen – halten Sie Ihre Blumenkränze fest, denn die Festivalsaison 2017 ist in vollem Gang. Wir haben die besten Tipps, wie Sie spielend Ihren perfekten Festival-Style finden, ganz egal, ob Sie ein Festival-Anfänger, ein alter Hase oder irgendetwas dazwischen sind.<< VILLAGE LOOKS ENTDECKEN >>

Der Festival-Anfänger

Man kann Sie ziemlich leicht erkennen. Nämlich an den brandneuen Gummistiefeln, dem Profi-Schlafsack (vom Vater geliehen) und dem blanken Entsetzen auf Ihrem Gesicht, wenn Sie Ihre Festivalbegleitung aus den Augen verloren haben. Eins steht fest: Sie sind die perfekte Person für mitgebrachte Snacks, Desinfektionsfläschchen und Überlebensbücher in Mini-Format. Spätestens an Tag zwei ist Ihr schicker Festival-Look hinüber – dank dem mitgebrachten Pop-Up-Zelt, das einfach nicht aufgestellt bleiben will.Der Look: Was immer das Wetter vorgibt. Regen, Hagel, Matsch – Sie sind auf alles vorbereitet.Spirituelles Zuhause: Eben genau da – Zuhause. Wo das WLAN zuverlässig funktioniert und die Bettdecke sauber und kuschelig ist.Stil-Ikone: Cara Delevingne? Aber da sind Sie noch etwas unentschlossen.

Die neuen Hippies

Auch, wenn Sie aus der deutschen Provinz Land kommen – Ihr Herz schlägt für Kalifornien. Coachella mag vielleicht tausende Kilometer weit weg sein – und Sie leider auf einem sehr viel kleineren Festival – aber Sie sind fest entschlossen, im Geist dabei zu sein. Jawoll! Sie sind für jeden Blog und jedes Fanzine, das über das Festival berichtet ein echter Glücksfall.Der Look Fransen, Fransen, Fransen, ausgewaschene Jeans und Schlaghosen. Außerdem haben Sie jede Menge Playsuits mit psychedelischen Prints im Gepäck, dazu kurze Kleidchen und irgendwas mit Quasten. Coole Stiefeletten und Mokassins werden Tag oder Nacht getragen.Spirituelles Zuhause: Coachella – was für eine Frage.Stil-Ikone: Alessandra Ambrosio.

Mode

DIE MUST-HAVES FÜR DEN MAI

Der Sommer steht vor der Tür und es ist endlich Zeit, sich der überflüssigen Kleidungsstücke zu entledigen. Bleiben Sie cool und investieren Sie in einige simple Basics. Dann peppen Sie den Look mit ein paar auffälligen Akzenten auf. Suchen Sie nach ausgefallenen T-Shirts oder Trainers und coolen Sonnenbrillen. Es wird Zeit, große Schatten zu werfen.

T WIE T-SHIRTOk, das T-Shirt gehört bei jedem Menschen zu den Basics - aber muss es darauf reduziert werden? Denn die Optioen sind momentan so vielzählig wie noch nie: Es gibt Modelle mit Slogan, mit Logo oder komplett ohne Aufdruck, figurbetont, oversized oder bauchfrei... Was Ihr Sommer-Outfit angeht, können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Von James Dean und Brando über die punkige Version der Ramones bis hin zu den neuen, von Hip Hop inspirierten Modellen entpuppt sich das T-Shirt in der Tat als eins der facettenreichsten Teile in Ihrer Garderobe. Und egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, eine Regel gilt für alle Varianten: es muss einen frischen Look verkörpern!

FARBEN ÜBER FORMENSchnappen Sie sich unbedingt eine der aktuellen Sonnenbrillen-Modelle. Sparen Sie sich unnötigen Stress (und die dabei entstehenden Sorgenfalten), indem Sie ein besonders tolles Modell immer in der Tasche haben. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern - in diesem Sommer gilt: alles geht. Wenn Sie eher der klassische Typ sind, entscheiden Sie sich für ein zeitloses Modell. Wenn Sie es laut, bunt und wild mögen - go for it! Bei den tollen und unzähligen Optionen werden Sie sicher fündig.

KILLER-TRAINERSKnackig frische Trainers sind der Schlüssel zu einem coolen und stylischen Sommer-Look. Immerhin macht es ja auch sehr viel Sinn, unten anzufangen und sich dann langsam hochzuarbeiten. Strahlend weiße Sneakers sind schon länger im Trend, aber vielleicht kann Ihre Kollektion ja noch einen Neuzugang gebrauchen? Und wenn es einfach zu heiß wird, um sich den Kopf über Ihr restliches Outfit zu zerbrechen, dann sind ein Paar trendige 'Kicks' die beste Art, Ihren persönlichen Stil zu zeigen.

Beauty

Keine alten Zöpfe

Der Zopf ist zurück. Und wie! Ob ordentlich mit Mittelscheitel, zerzaust oder zur Krone geflochten – bei uns dreht sich alles um diese lässig-luftigen Styles. Denn niemand hat wirklich Zeit für problematisches Dritter-Festival-Tag-Haar. 

Zöpfe, vom Winde verweht. Genau. Das Ziel ist es, immer makellos auszusehen, ohne dabei den Eindruck nach zu viel Arbeit zu erwecken. Und deshalb finden wir, ist es Zeit für einen gepflegt unordentlichen Zopf.  

Die Schritte: 

Dazu passt: Ein seidiges Slipdress, auffälliger Schmuck – allerdings nicht zu klobig – und Ankle Boots. Unverzichtbare Utensilien transportieren Sie am besten in einem nudefarbenen Lederrrucksack. 

Lifestyle

Grundkurs Festival-Snapchat

Egal, wie gut Sie Ihr iPhone beherrschen – wenn Sie versuchen, Ihr von Gigi inspiriertes Make-up, den überteuerten (aber so unglaublich fotogenen) Jackfruit-Burger und eventuell auch noch den unfreiwillig komischen leicht bis mittelschwer alkoholisierten Tänzer in der Menschenmenge zu dokumentieren, kann das schnell schwierig werden.

Wenn Sie also den ultimativen Neidfaktor bei Ihren Followern erzeugen wollen (und sichergehen wollen, dass Sie ein paar knackige Snapstories für den langen Rückweg in petto haben), dann sollten Sie weiterlesen.

Snap HacksAuf Snapchat gibt es mehr zu entdecken, als nur gesichtsverschönernde Filter. Und für alle, die es weiter als den Blumenkranz geschafft haben, wird es Zeit, die vielen tollen Extra-Features zu entdecken. Da wären zum Beispiel animierte Sticker, GIF-Profilbilder und unsere Lieblings-Bitmojis, mit denen man sich seine eigene Comicfigur basteln kann. Ein Game-Changer!

Unbedingt ausprobieren: Flugzeug-Modus aktivieren und Stories komplettohne WLAN kreieren. Es speichert Ihre Daten – mehr müssen wir wohl nicht sagen?

Ändern Sie Ihren Ton

Reisen

Europas beste Glamping-Ziele

Sie lieben die Outdoor-Atmosphäre, aber wollen und können nicht ohne den gewohnten Komfort leben? Wir verstehen das und sagen: mehr Whirlpool und weniger Moskitoplagen – ein Übel, das notorisch jeden Camping-Aufenthalt begleitet. Aber nicht mit uns. Wir haben die absolut besten Glamping-Hotspots für Sie ausfindig gemacht.

1. EAST SUSSEX DE ETCHYNGHAMDIE ATMOSPHÄRE – ein bisschen retro, ein bisschen schick.Geodom, Wald und Wildblumenwiesen? Benannt nach einem Schloss aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich De Etchyngham auf dem Grundstück, auf dem einst Schloss Glottenham stand – mit wundervollem Ausblick auf das malerische Waldgebiet und die Seen. DAS VERKAUFSARGUMENT – Perfekt für alle, die es gerne entspannt mögen, lauschige Szenerie oder überfälige "Elektronik-Detox" suchen. WAS EINPACKEN: Warme Kleidung und generell Schlecht-Wetter-Klamotten – also Gummistiefel oder Wanderstiefel und Parka sind nur einige der Dinge, die ins Gepäck gehören. Mit anderen Worten: Seien Sie auf einen englischen Sommer vorbereitet. 

canopyandstars 

2. TOSKANA 

MONTESCUDAIO BAUMHAUS  DIE ATMOSPHÄRE – Entspannter Luxus Ja, es ist wirklich ein Baumhaus, das um eine riesige Eiche gebaut ist. Und von dem aus man einen traumhaften Blick auf den See hat. Im Inneren erwartet Sie eine Jurte, die als Wohnzimmer fungiert und bis zu fünf Gäste beherbergt. Ein privates Badezimmer befindet sich nebenan. Müssen wir noch mehr sagen? 

Fashion

Heißgeliebter Boyfriend-Look

Der Tomboy-Style war schon immer ein Kult-Klassiker. Aber jetzt sehen wir die von Herrenmode inspirierten Looks noch häufiger auf den Laufstegen. Keine Frage: Der Boyfriend-Look wird uns eine ganze Weile begleiten. Und das aus gutem Grund, denn er ist ein echt cooler Look.  

Sie sind noch etwas unsicher, wie Sie den unaufgeregten, lässigen Vibe am besten hinkriegen? Keine Sorgen, wir helfen Ihnen.

DIE RICHTIGE BALANCE FINDEN Einen reinen Menswear-Look zu tragen, kann schnell etwas zu viel sein. Aber zu mädchenhaft darf es auch nicht aussehen, denn sonst verliert Ihr Outfit schnell den Cool-Faktor. Wie immer beim Thema Styling, geht es darum, die richtige Balance zu finden und auf Details zu achten. Behalten Sie stets die maskulin-feminin-Balance. Tragen Sie immer Key-Pieces aus beiden Welten. Wenn Sie Lust auf ein feminines Kleid haben, überlegen Sie sich: „Was wäre ein toller Stilbruch zu meinem Outfit?“ Also werfen Sie sich einfach einen oversized Blazer, eine Bikerjacke über oder tragen dazu ein paar klobige Boots. Fertig! Super sind auch Anzughose plus schlichtes Herrenhemd – dazu passen feminine Highheels.  

ZEIGEN SIE STÄRKE Als erstes müssen Sie entscheiden, wie intensiv Ihr Look sein soll – in etwa so wie beim morgendlichen Kaffee oder Ihrer Make-up-Wahl. Hier kann es hilfreich sein, sich bei Ihren Lieblings-Promis zu orientieren (vielleicht starten Sie schon mal Ihre Pinterest-Pinnwand...) Eine tolle Option ist auch der so genannte Off-Duty-Look der Models, der von Freja Beha Erichson und Daria Werboy ins Leben gerufen wurde und den man auch an vielen Newcomern wie z.B. Binx Walton sieht. Wenn Sie ein Tomboy-Neuling sind, fangen Sie einfach etwas femininer an und bringen Sie nach und nach mehr maskuline Details ins Spiel.  

Mode

Die Meisterklasse der Menswear

Ihr Look verrät mehr über Sie, als Sie denken. Man muss nur einen kurzen Blick auf die Street-Style-Galerien der Fashion Weeks werfen, um zu sehen, dass sich innerhalb der Herrenmode ganz klare Style-Gruppen formieren. Zeit, herauszufinden, zu welcher Gruppe Sie gehören. Denn alleine ist doch alles nur halb so schön. Der Kreative

Sie tragen Brillen mit dunklem Rahmen und man sieht Sie oft mit anspruchsvoller Lektüre in der Hand. Geben Sie es zu: Sie sind ein kreativer Intellektueller, der sich (un)bewusst den Look eines unkonventionellen, aufstrebenden Künstlers zu eigen gemacht hat. Oder anders ausgedrückt: Stilmäßig befinden wir uns bei Rebell trifft auf Freizeit-Model.

Sie schwören auf: oversized Trenchcoats und ausgewaschene Lederjacken. Zerrissene Jeans, ein eng geschnittenes T-Shirt mit V-Ausschnitt und geschnürte Lederboots gehören zu Ihrem Tages-Outfit. Um den Look ein bisschen aufzuwerten, sind enge Hosen und ein Jeanshemd das erste Mittel der Wahl.Wo man Sie findet: In eher unbekannteren Galerien abseits des geschäftigen Mainstream-Treibens, gerne auch in Diskussionen über Konzept- oder Objektkunst verwickelt. Ihr geistiges Zuhause ist – wie kann es anders sein? – Berlin-Kreuzberg.Ihr Soundtrack: Alles was neu, cool und noch unbekannt ist. Auf Ihrer Playlist findet man Indie-Bands, die eher auf den kleinen Boutique-Festivals spielen.

Der Modernist

Food & Drink

Sommer Cocktails

Sie dachten bei Sommer-Drinks immer nur an pinke Blubberblasen und Pina Coladas? Die Zeiten sind vorbei.. Während kühler Rosé oder der allgegenwärtige Hugo sich sicher auch als Sundowner eignen, braucht man manchmal einfach etwas mit ein bisschen mehr Innovation.. Vielleicht ein klein bissschen südafrikanisches Flair oder die Fusion von prickelndem Prosecco gemixt mit einem Tonic und samtig-holzigen Salbei?

Einen guten Cocktail zu mixen ist eine Kunst. Und gerade in den kommenden lauschigen Sommernächten bietet sich die perfekte Gelegenheit, Ihr Talent in diesem Bereich unter Beweis zu stellen. Also ran an die Cocktailshaker...

MAGNA MELOPEPO

Zutaten:40 ml Gin25 ml Monbazillac oder einen anderen Sauternes-ähnlichen süßen Wein15 ml frischen Zitronensaft10 ml Saffransirup (nicht unbedingt notwendig, aber geschmacklich exzellent. Ersatzweise Zuckersirup)3 Stücke Honigmelone, ca. 150 g1 SalbeiblattMixen:Melone und Salbei in einem Cocktailshaker zu einem glatten Püree vermischen. Alle anderen Zutaten ebenfalls in den Shaker geben und mit einigen Eiswürfeln 6 Sekunden lang schütteln. Seihen Sie den Drink in ein Cocktailglas.

SNEAKER HIGHLIGHTS

Sneaker Highlights

Jeder will sie – jeder liebt sie – jeder trägt sie: Sneaker. Zurückhaltend, alltagstauglich, bequem oder doch das Outfit-Highlight? LASSEN SIE SICH JETZT VON STYLISCHEN SNEAKERN IN WERTHEIM VILLAGE INSPIRIEREN

FlixBus

Planen Sie einen Shopping-Tag in Wertheim Village! Kommen Sie entspannt mit dem Flixbus ins Wertheim Village und genießen Sie exklusive Preisreduzierungen bei bis zu 110 Mode- und Designermarken. Entdecken Sie jetzt Angebote in Wertheim Village!Der Flixbus hält acht mal täglich in Wertheim Village. Klicken Sie HIER, um den Fahrplan zu sehen.

Athleisure Event am 09. März 2017

Athleisure Event

Sportlich und chic: So geht Athleisure!

Am 09. März 2017 stellten die Modeblogger Lisa Banholz (Blogger Bazaar), Daniel (Magic Fox) und Lena Lademann ihre Lieblings-Athleisure Styles aus den Boutiquen in Wertheim Village zusammen!

Auch Nikeata Thompson kreierte ihr ganz persönliches Athleisure Outfit aus den Shops.

Barbara Becker konnte die exklusiven Styles bereits in der Pop-Up Boutique direkt neben der Tourist Information in Wertheim Village betrachten.

Coach Event am 06. April 2017

Coach

Am 06. April 2017 konnten Village-Gäste in der Coach Boutique zusätzliche 25%* auf den Outletpreis auf das gesamte Sortiment genießen!*Bereits reduzierte Artikel ausgenommen und nur solange der Vorrat reicht.

Style Notes

Styling-Tipps von Nina Suess

Es ist Frühling! Die Sonnenstrahlen locken uns nach draußen und ein Event jagt das Nächste.Wir haben die Fashion Bloggerin Nina Suess interviewt und ihre Styling-Tipps für euch herausgefunden. Viel Spaß beim Lesen!

Was ist der beste Styling-Tipp, den du jemals bekommen hast?

Mhh, ehrlich gesagt kann ich mich nicht daran erinnern, jemals einen bestimmten Styling-Tipp befolgt zu haben. Letztenendlich musst du mögen was du trägst. Selbstbewusstsein und Wohlbefinden im eigenen Körper ist für jeden Look unerlässlich.

Welche Party-Pieces dürfen in deiner Clutch nicht fehlen?

Ich gehe immer sicher, dass ich flache Schuhe dabei habe - für meine leidenden Füße ;)

Style Notes

DRESS UP: EVENT-LOOKS

Wo gehen wir hin? Wir kommen in die Saison, in der sich die Events dramatisch häufen. Und darum brauchen Sie am besten gleich eine ganze Reihe von atemberaubenden Killer-Outfits. Egal, ob Ihr Kalender überquillt mit Cocktailpartys und Sie deshalb ein High-End-Outfit brauchen oder Sie einfach nur Ihrem Brunch-Look einen eleganten Touch verleihen wollen – wir helfen Ihnen, den allerbesten Eindruck zu hinterlassen. Mit diesen Key-Looks sind Sie für jeden Anlass gewappnet.

FÜR DIE COCKTAILPARTY

Der Look:

Die perfekte Ausrede, sich mal wieder richtig in Schale zu werfen: eine Cocktailparty. Stehlen Sie allen anderen die Show mit einem schlichten und traumhaft eleganten Kleid. Ob Sie dabei lieber auf klassische Farben setzen oder knallige Töne bevorzugen – in jedem Fall dürfen feminine Details wie Fransen oder Spitze nicht fehlen. Eine tolle Alternative ist übrigens auch ein perfekt sitzender Jumpsuit.

Die Details:

Style Notes

KLICKEN SIE AUF NEUSTART: DIE BEAUTY-TRENDS DES FRÜHLINGS

Sie finden, Ihr Beauty-Ritual benötigt einen Frühjahrsputz? Das verstehen wir voll und ganz. Sanft schimmernde, sonnengeküsste Haut, kräftige Beerentöne für die Lippen und dann noch diese coolen Fransen, die den Supermodel-Look perfektionieren. Stimmt genau – wir zeigen Ihnen die absoluten Must-Have Beauty-Trends direkt von den Laufstegen der Frühjahr/Sommer-Saison 2017. Und als ob das nicht schon genug wäre, verraten wir Ihnen, wie Sie diese Looks und Beauty-Rituale ganz einfach zu Hause nachmachen können. Also, dann legen wir mal los...

DER ALL-NIGHTER-LOOK

Fantastische Nächte starten mit leuchtender Haut und Vamp-Lippen.

Basis für den All-Nighter-Look sind dramatische, dunkle Power-Lippen. Dazu eignen sich am besten kräftige Rotwein- und Lilatöne, die praktischerweise von der Herbst/Wintersaison in die neue Saison mitgenommen wurden. Denn was noch immer gut läuft, muss ja auch nicht gewechselt werden, oder? Um dem Look noch mehr Glamour zu verleihen, geben Sie einen Hauch Glitter auf die Lippenfarbe und belassen Sie den Rest unbedingt minimal. Das heißt: natürlich wirkende Haut mit ein bisschen Rouge auf Wangenknochen, Schläfen und Brauen als dezente Highlights. Für diesen dezenten Abend-Look brauchen Sie außerdem ein kleines bisschen Mascara. Dazu die Haare auf Hochglanz trimmen und glatt mit Mittelscheitel tragen. Mit diesem Trend wollen wir einfach immer und immer wieder ausgehen – denn wer braucht schon Schlaf, wenn man SO aussehen kann? 

Fransen und Bobs

Style Notes

WIE SIE SPIELEND DIE HOCHZEITSSAISON ÜBERLEBEN

Wir nähern uns mit großen Schritten der Hochzeitssaison – unter Umständen bedeutet das hübsch designte Einladungen in opulente Festzelte, Fünf-Gänge-Menüs und mehr Champagner als Sie in zwei Leben trinken können. Klingt wundervoll, oder? Ganz falsch. Als Neuling unter den Hochzeitsgästen ist man vielleicht erstaunt, zu hören, dass auch abseits der pünktlichen Erscheinenszusage einiges falsch laufen kann – den geübten Gast erstaunt das nicht. Wir wissen, wovon wir reden. Hier sind die Top-Tipps für den Fall, dass der Tag doch nicht ganz so läuft, wie Sie es geplant haben.

Problem: Sie haben sich den Anreiseweg nicht wirklich angesehen und die Location ist viel weiter entfernt als Sie dachten.

Überlebensstrategie: Kommunikation hat manchmal Tücken. Wenn Sie etwas lesen oder hören, passiert es leicht, dass Sie sich vornehmen, sich das später genauer anzusehen. Das Problem ist, dass "später" leider oftmals der Tag des Events ist. Und so bleibt für Sie recht wenig Zeit, etwaige Dinge doch noch anders zu regeln. Die Folgen eines Missverständnisses sind davon abhängig, wie groß Ihre Fehleinschätzung war. Wenn Sie jedoch New York mit York verwechselt haben, gibt es nur eine Lösung: Lügen. Denken Sie sich eine Geschichte aus, zur Not muss auch ein Familienmitglied dran glauben (natürlich nur sprichwörtlich) – alles ist besser als einer kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehenden Braut zu gestehen, dass man zu faul war, die Einladung richtig durchzulesen, mit deren Design sie zwei Monate lang beschäftigt war. Wahrheit ist Macht – das gilt leider nicht für dieses Szenario. 

Problem: Sie standen auf der Brautjungfern-Ersatzliste und wurden soeben zum Einsatz berufen.

Überlebensstrategie: Es gibt kaum etwas Schlimmeres, als in allerletzter Minute auf einer Hochzeitsparty eine Funktion übernehmen zu müssen. Und selbst wenn Sie darüber hinwegsehen können, nur zweite Wahl zu sein – es durchkreuzt mit ziemlicher Sicherheit Ihre Pläne, Ihren heißen Begleiter durch Ihr atemberaubendes Kleid schier umzuhauen. Denn leider werden Sie es nicht mehr tragen können. Es braucht seine Zeit, mindestens drei Kleideranproben und vermutlich genauso viele Gläser Wein, um Ihre Rolle in dieser Zeremonie anzunehmen – aber nur Mut, es gehören immerhin auch Fünf-Gänge-Menüs und Partytime bis in die frühen Morgenstunden dazu. Um das zu schaffen, müssen Sie sich jetzt nur wirklich ins Zeug legen und cool bleiben. Okay, das Kleid passt nicht, die Brautjungfer, die Sie ersetzen, versucht Sie mit Blicken zu töten und Ihr Date hat sich schon vor einer Stunde verabschiedet. Was soll's – was dich nicht umbringt, härtet ab.

Style Notes

EINRICHTUNGSTRENDS ZUM VERLIEBEN

Der Frühling ist endlich da und mit ihm die helle Morgensonne, blühende Bäume, die heißgeliebten Osterglocken und das unleugbare Bedürfnis nach Frühjahrsputz und Erneuerung. Da wir uns gerade von einem langen, grauen Winter erholen, brauchen wir dringend etwas Farbe. Deshalb goodbye Tristesse, wir haben nur noch helle, lichtdurchflutete Räume im Sinn.

Grünzeug

Grün ist zurück, in all seiner Schönheit. Allerdings erst dann, wenn es warm genug ist, den Tag im Freien zu verbringen. Wir meinen richtiges Grün. Nicht umsonst ist Pantones frischer, zitroniger Gelb-Grün Ton "Greenery" zur Farbe des Jahres gewählt worden. Denken Sie an frisch gemähten Rasen (gibt es einen Geruch, der mehr nach Frühling riecht). Oder Limonenschale, die den Rand Ihres Margarita-Glases küsst. Grüne Palmenblätter. Knackige grüne Äpfel. Regenerierend, farbenfroh, erfrischend und neu. Wenn eine Wand als Eycatcher oder ein kuscheliges grünes Samtsofa für Sie etwas zu gewagt sind, dann probieren Sie es doch einfach mit einem anderen Grünton. Zum Beispiel in Form von smaragdgrünen Leinenservietten auf dem Esstisch oder mit Palmendrucken verzierte Kissen, die lässig auf frischer weißer Bettwäsche loungen. Sogar die gute alte Zimmerpflanze erlebt ein Comeback. Aber nicht vergessen, dass diese neuen Mitbewohner nicht nur Wasser und einen Sonnenplatz benötigen, sondern auch etwas Liebe. Materialien

Gut zusammengestellte Materialien sind der Schlüssel, um einen fast perfekten Raum in das Coverfoto auf einem Ihrer Lieblings-Einrichtungsmagazine zu verwandeln. Perfekt platzierte Einzelstücke machen aus jedem Raum etwas Besonderes und wecken bei Besuchern Neugierde und das unwiderstehliche Bedürfnis, diese Dinge zu berühren. Tauschen Sie Ihre regulären Esstischstühle gegen Stühle aus Acryl aus und legen Sie darauf Kissen mit bunten, kontrastreichen Drucken. Sammeln Sie Magazine in derben Graskörben oder kreieren Sie in Ihrem Schlafzimmer einen Fokuspunkt mit Abaka-Nachttischen. Wichtig ist auch gutes Licht, damit die verschiedenen Materialien zu einem großen Ganzen verschmelzen und so der Kunstsammler-Vibe entsteht. Mit gepolsterten Kopfteilen können Sie schnell und einfach Opulenz in jedes Schlafzimmer bringen. Geometrische Beleuchtung

Seien wir mal ehrlich – wie viele Glühlampen haben Sie schon in diversen Bistros oder Coffeeshops traurig vor sich hinbaumeln sehen? Willkommen zur künstlerischen, eleganteren Variante: geometrisches Licht. Hier geht alles, von Messing und Kupfer über strukturierte Hängeleuchter. In diesem Frühling nimmt das Licht Form an – und kommt in einer überaus eleganten Version daher. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Ihre Glühbirne noch unter einem geblümten, halskrausenartigen Lampenschirm verstecken mussten. Jetzt dreht sich alles um kräftige Linien, käfigartige Kreationen und hexagonale Formen. Und wenn Sie noch nach einer Ausrede suchen, einen geometrisch inspirierten Leuchter, der garantiert für Gesprächsstoff sorgt, aufzuhängen... Suchen Sie nicht weiter. Da kommen einfach nur die fantastischen neuen Lichtobjekte in Frage. Denn auch hier zählt, wie überall, der erste Eindruck.

Style Notes

DRESS CODES: DER ULTIMATIVE RATGEBER FÜR HOCHZEITSGAST-OUTFITS

Kein überdimensionaler Hut in Sicht.

Liebe zukünftige Hochzeitspaare, die ihr ohne einen verlässlichen Hochzeitsplaner eure Feier plant – wir ziehen den Hut vor euch. Falls Sie sich dazu entschlossen haben, Ihre Planung alleine durchzuführen, dann bereuen Sie diesen Entschluss vermutlich schon. Die Blumen, der Kuchen, der Ort und, natürlich, das Kleid – das alles kann schnell etwas überwältigend werden. Egal, wie viele Pinterest-Seiten Sie sich gebookmarked haben. Aber wirklich schwierig wird es erst, wenn auch noch die Vorlieben der Gäste hinzukommen (zum Beispiel, wenn SIE darüber nachdenken müssen, wie zur Hölle man DIE bloß anzieht).

Keine Panik, mit unserem todsicheren Guide vermeiden Sie genau diese vor-hochzeitlichen Dresscode-Dramen. Sie können sich später bei uns bedanken.

Was trägt der Trauzeuge des Bräutigams?

Die Chancen stehen gut, als Trauzeuge des Bräutigams vermehrt im Hochzeitsalbum aufzutauchen. Deshalb ist es wichtig, ihn in puncto Styling nicht zu übersehen.  Ein Top-Ensemble ist ein Muss! Immerhin fungiert er ja sozusagen als der "Flügelmann" des Bräutigams an dessen großem Tag. Schlichte, klare Linien und edle Stoffe sind immer angesagt, wobei auch ein Dreiteiler eine zeitlose Option ist, die sogar in jeder Farbe gut rüberkommt: von klassischem Grau bis hin zu Tweed. Um den Look zu vervollständigen, sind eine ausgefallene Krawatte, ein Einstecktuch und eine Uhr die elegante Alternative zu Westen und seidenen Halstüchern. Und schick genug, um gut auszusehen, aber zurückhaltend genug, um dem Bräutigam die Show zu stehlen (nicht, dass das wirklich möglich wäre).

Style Notes

EUROPAS BESTE BRUNCH-LOCATIONS

Um Ostern gebührend zu feiern, haben wir vier der Instagram-würdigsten Brunch-Locations Europas für Sie ausfindig gemacht. Also schön in ihrem kleinen schwarzen Buch notieren...

LONDON: BOURNE & HOLLINGSWORTH BUILDINGS42 Northampton Road, Clerkenwell | bandhbuildings.comDER VIBE: Lebhaft-cool. Plüschige Samtsessel mit Blumenmuster passen perfekt zum restlichen Interieur und den frischen Blumenbouquets. Nicht wie hin. Denn das ist der heißeste Spot für die Londoner In-Crowd.

DAS MENÜ: Das Brunch-Menü ist deftig, angefangen bei Eggs Benedikt bis hin zu Rinderbraten gibt es eine große Auswahl. Oh, und falls der Bellini-Brunch ("All you can drink!") mit frischem Aprikosenpuree Sie nicht überzeugt – dann wissen wir es leider auch nicht.

DIE GÄSTELISTE: Bringen Sie Ihre einrichtungsbegeisterte Mutter mit und sie wird garantiert noch monatelang davon erzählen.

DER DRESSCODE: Relaxter Chic.  Stecken Sie sich ein Button-Down-Shirt lässig in die Skinny Jeans und komplettieren Sie den Look mit einem breitkrempigen Samthut und Loafers.

Style Notes

ACTIVEWEAR, ACTIVE LIFE: DAS LOOKBOOK

Klare Linien, moderne Akzente und athletische Details – jetzt mausert sich Gym Wear auch außerhalb des Fitnesscenters zum Highlight. Hier sind die All-Star-Looks, die man in dieser Saison unbedingt braucht...

DAMENMODE: FÜR DEN KONFERENZRAUM

Für den Fall, dass Sie es noch nicht gemerkt haben: Wir haben eine leichte Vorliebe für sportliche Teile entwickelt. Aber nur weil dieser super relaxte Trend der Traum fürs Wochenende ist, heißt das nicht, dass er vorm Schreibtisch Halt machen muss.  Business-Outfits waren noch nie einfacher. Suchen Sie sich ein paar edle Stücke mit einem sportlichen Touch und kombinieren Sie diese mit Ihrer Basis-Garderobe. Der Auswahl sind dabei keine Grenzen gesetzt: schicke, eng geschnittene Trackpants, elegante Bomberjacken und edle Pumps. Und genau wie beim Yogakurs am Sonntagmorgen gilt: Balance ist alles! Sie lieben auffällige Details? Dann setzen Sie auf luxuriöse Stoffe. Sie wollen lieber das volle Programm – Trainingshose und Sweater? Dann fahren Sie mit einer auf Figur geschnittenen Hose am besten. Freuen Sie sich, denn das ist Ihr neuer Büro-Look.

HERRENMODE: FÜR AFTER-HOURS

Style Notes

DESTINATION DETOX: EUROPAS BESTE WELLNESS-LOCATIONS

Februar und März sind der neue Juni und Juli. Sie glauben uns nicht? Sehen Sie sich mal im Büro um und zählen Sie die leeren Schreibtische. Die zwei wettertechnisch härtesten Monate des Jahres entpuppen sich bei genauem Hinsehen als eine tolle Chance auf Sonne. Und genau deshalb ist jetzt der perfekte Moment, sich einfach mal ein bisschen "Ich-Zeit" zu nehmen. Natürlich reden wir hier nicht über All-Inclusive-Drinks und Pommes am Pool. Denn bei dieser vorsommerlichen Auszeit geht es darum, zu entspannen und neue Energie zu tanken und Körper und Geist zu verwöhnen. Egal, ob Bootcamp oder VIPsana, Yoga- oder Saft-Detox – jetzt sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre guten Angewohnheiten zur Routine werden. Damit Sie im Sommer so richtig davon profitieren können. Also, hier kommen unsere Tipps für die besten Wellness-Trips in Europa.

WIE EIN RICHTIGER URLAUBMARINE ESCAPE; RADISSON BLU 1835 HOTEL & THALASSO, CANNES

Sechs Tage, 24 Treatments. Viel mehr müssen wir wohl nicht sagen. Das Radisson Blu Marine Escape Wellness-Paket hilft dem Körper dabei, mit geringstem Aufwand tolle Resultate zu erzielen. Es ist deshalb perfekt geeignet für diejenigen, die sich gerne in die flauschigen Arme eines kuscheligen, weißen Bademantels flüchten und auf Ihre Aromatherapie-Massage warten. Das Hotel hat seinen eigenen Privatstrand, ein Full-Service-Spa, Hammam und ein Restaurant auf der Dachterrasse. Wachen Sie zum Rauschen des Meeres auf und verbringen Sie Ihre Tage damit, Ihren Körper mit Thalassotherapie-Treatments verwöhnen zu lassen.  Die therapeutischen Eigenschaften von Meerwasser, Algen und Seetang bringen Ihr Immunsystem wieder auf Trab.  Und mit Yoga, gesundem Essen (das dazu auch noch fantastisch schmeckt) und Halbpension können Sie sich entspannt zurücklegen und lästige Entscheidungen anderen überlassen.Freuen Sie sich auf dieses wundervolle Wellness-Paket und genießen Sie ganze sechs Tage lang vier Spa-Treatments pro Tag.

DIE LEBENSVERÄNDERNDE ERFAHRUNGYEOTOX; YEOTOWN RETREAT, NORD-DEVON, GROßBRITANNIEN

Idyllisch eingebettet in der britischen Region Nord-Devon, (bekannt für ihre sanften Hügel und tollen Surf-Bedingungen) bietet das Yeotown Retreat ein eigenes Wellness-Programm mit Namen "Yeotox", das einen modernen Ansatz für traditionelle Detox-Methoden beinhaltet. Innerhalb von fünf Tagen durchläuft man eine Reihe von körperlichen und geistigen Übungen, die sowohl Ausdauer als auch Entspannung fördern. Dazu gehören Küstenspaziergänge, Krafttraining, Lesen, Massagen – und ein ausgewogenes Ernährungsprogramm (keine Sorge, keine Kohlsuppe in Sicht). Yeotox ist kein Detox- oder Entspannungsprogramm, das man nach dem Check-Out hinter sich lässt. Das Programm wurde entwickelt, um Ihr Leben umzukrempeln. Dabei spielen die fünf Tage im Ressort nur eine untergeordnete Rolle. Buchbar ist Yeotox jede Woche von Mittwoch bis Sonntag.Kostenpunkt für das Programm: ca. 2.200€ – Übernachtung sowie alle Mahlzeiten selbstverständlich inklusive.

Style Notes

PROMI BEST-DRESSED: SPORTS LUXE

Chanel, Alexander Wang, Nike – uns ist egal, wer die Erfindung dieses coolen Sportswear-Trends für sich in Anspruch nimmt. Sicher ist: Dieser Trend wird uns eine Weile erhalten bleiben. Und wir werden definitiv alles tun, um ihn am Gehen zu hindern. Ernsthaft – bitte nehmt ihn uns nicht wieder weg! Um den Sport-Luxe-Trend gut zu stylen, braucht es etwas Talent, denn es bedeutet viel mehr, als sich ein Sweatshirt überzuwerfen, die Hightops anzuschnallen und dann mit Pferdeschwanz bewaffnet von einem „Look“ zu sprechen. Aber wenn man ein paar simple Regeln befolgt, hat man im Handumdrehen einen traumhaft-dezenten Look gezaubert.

ABSOLUTE KONTROLLE

Selbstbeherrschung ist der schwierigste Teil eines jeden komfortablen Looks. Aber alles hat irgendwo seine Grenzen. Suchen Sie sich ein Teil aus – ein oversized Kapuzensweatshirt ist ein toller Anfang – und integrieren Sie es in Ihre tägliche Garderobe. Super sind luxuriöse Stoffe mit modernen Details, wie zum Beispiel außenliegenden Nähten, Stickereien oder grafischen Motiven. Grau, dunkelblau und leuchtende einteilige Stücke sorgen bei coolen Outfits in Schwarz für einen echten Hingucker. Und immer daran denken: Style entsteht oft einfach durch eine Überspitzung. Das heißt, auch wenn Ihre Füße in den Laufschuhen wie auf Wolke Sieben schweben: immer flach mit hoch kombinieren!

WERFEN SIE SCHATTENNur, weil sich etwas nicht gut anfühlt, heißt das nicht, dass es nicht aussagekräftig ist. Hier kommen die besten Tipps von Yeezy. Nehmen Sie eine Basisfarbe und planen Sie Ihr Outfit um diesen Ton herum.   Mit farblich abgestimmten Lagen kreieren Sie Kontraste und sparen sich gleichzeitig viel Zeit bei der Auswahl Ihrer Garderobe. Olivtöne stehen jeder Frau fantastisch und passen super zu erdigen Sand- oder hellen Moostönen. Und das Beste? Egal, wie dezent Ihr Outfit ist – mit einem tonalen Look bekommen Sie mit minimalem Einsatz ein maximales Ergebnis. Looks für Gewinner.

LAGEN, LAGEN, LAGENManchmal, wenn man ein Outfit an einem Model sieht, entsteht der Eindruck, diesen Look könnten auch Sie spielend nachstylen. Aber dieses Mal sieht die Situation anders aus  (danke, Gigi!). Wir lieben die Skinny-Lederleggins-und-Bomberjacken-Kombo und wir sehen darin tatsächlich genauso cool aus. Durch eine Bomberjacke wird jedes Outfit zum Trend-Look und bekommt einen sportlichen Touch. Und dafür müssen Sie noch nicht mal den Reißverschluss zumachen. Drapieren Sie das gute Stück lässig über die Schulter, binden Sie es um die Hüfte oder tragen Sie gleich zwei verschiedene. Entscheiden Sie sich für einen zeitlosen Look in oliv oder schwarz, denn so sind Sie auch in den kommenden Saisons bestens gestylt.

Style Notes

DER MIX MACHT'S: SUPERFOOD-MOCKTAILS

Der Winter-Blues hat Sie noch immer fest im Griff? Zeit, die Dinge ein bisschen aufzuschütteln – und damit meinen wir nicht hinter der Bar. Wir stellen Ihnen drei wundervolle – und eventuell ein wenig unkonventionelle – Mischungen vor, gemixt von keinem geringerem als Jack Graham. Der Meister unter den Saft-Mixologisten (ja, gibt es) aus dem angesagten Londoner Wellness-Treff Raw Press zeigt uns, wie wir ganz schnell wieder fit und munter werden. Sie glauben, Arganöl ist nur was für Ihre Haare? Da liegen Sie falsch.

Also ran an die Cocktailshaker...

REISHI ESPRESSO MARTINIEingeweichte Mandeln werden mit Datteln, Vanilleschote, Himalaja-Salz und Kokosnusswasser gemixt. Das Kokosnusswasser sorgt für ein tolles Geschmackserlebnis.

Abgeseiht und auf Eis haben Sie so einen wundervollen Espresso Martini mit einem Schuss Kaffee und einem Hauch gesundem Pilzpulver. Reishi-Pilze sind bekannt als medizinische Pilze – sie haben eine lange Tradition und wurden schon vor Jahrhunderten eingesetzt, um das Immunsystem zu stärken, Stress abzubauen und die Leber zu reinigen. Sozusagen ein echter Gewinner.Verabschieden Sie sich von Ihrem morgendlichen Cappuccino und erweitern Sie lieber Ihr Cocktail-Repertoire. Mit diesem mit Mineralien geladenen Treibstoff fühlen Sie sich definitiv wie Supergirl!

REZEPT15 g eingeweichte Mandeln

Style Notes

Fashion Guide

VIER MUST-HAVE-JACKETSNatürlich müssen Sie nicht überredet werden, in einen neuen eleganten Mantel oder eine umwerfende Jacke zu investieren. Duster-Mäntel, Bomberjackets oder weich fließende Kuschelüberwürfe – we love it! Und jetzt nur noch das Modell Ihrer Wahl über ein paar tolle Basics werfen und schon geht's los!DIE VIER BESTEN: STATEMENT-KLEIDERKleider sind extrem wandelbar - ob Business oder Party, ein besonders schönes Exemplar sollte in dieser Saison zum Mittelpunkt Ihrer Garderobe werden. Egal, ob Sie ein auffälliges Kleid oder lieber ein klassisch-cooles Modell suchen - momentan lohnt es sich, in ein schönes Stück zu investieren.NEUE SAISON, NEUE SCHUHEMan kann nie genug Schuhe haben. Na ja, vielleicht doch - aber wer sind wir, darüber zu urteilen? Von luxuriösen, opulenten und wundervollen Schuhkreationen bis hin zu leichten City-Tretern - mit unseren Schuh-Tipps sind Sie von Kopf bis Fuß bestens versorgt.FRÜHJAHR-TRENDS: TASCHEN, TASCHEN, TASCHENFalls der Winter seinen Tribut an Ihrem liebsten Stück gefordert hat – wir wissen, was Sie durchmachen. Aber mit so vielen wundervollen neuen It-Bags in der kommenden Saison lässt sich dem Ganzen doch noch etwas Positives abgewinnen. Diese Taschen sind etwas für die Ewigkeit. Auf sie mit Gebrüll!DER SCHNELLE (SHOPPING-)VOGEL FÄNGT DEN WURMNeue Saison, neue Garderobe? Es wird Zeit, mal wieder auf "aktualisieren" zu klicken. Wir haben die It-Teile, die Sie brauchen, um den Frühling in Style zu begrüßen. Schlagen Sie zu, denn sie sind schneller vergriffen, als Sie "Her damit!" sagen können.

Style Notes

BEST DRESSED: DIE OSCARS

„Nichts definiert eine Person so wie das, was sie auf den Oscars trägt..." sagte schon... Na ja, eigentlich niemand. Aber natürlich denken wir alle darüber nach. Cate Blanchetts Giorgio Armani Privé Kleid, das sie  2015 2016 zur Verleihung trug, katapultierte die Farbe Eisblau sofort an die Spitze aller großen Shops. Und nach der Love-it-Hate-it-Diskussion, die Anne Hathaways pinkes Satinkleid 2013 auslöste, kursierten Gerüchte,  dass sie deshalb kurzerhand ihren Stylisten feuerte. Auweia!Und so lassen wir in Hinblick auf das hochkarätig besetzte Event und die bislang   89. Oscar-Verleihung die unvergesslichsten Kleider vergangener Jahre Revue passieren.  GLITZER UND GLAMOURFür ein so schillerndes Event wie die Oscars ist es nicht verwunderlich, dass auf dem Roten Teppich sehr viele Metallic-Töne zu sehen sind. Niemand wird je vergessen, wie Reese Witherspoon bei der Zeremonie im Jahr 2006 allen Anwesenden den Atem raubte, als sie in einem goldenen Dior-Kleid von 1955 den Roten Teppich betrat. Erwähnenswert ist an dieser Stelle auch Felicity Jones' emotionale Darstellung von Stephen Hawkins Ehefrau Jane in Die Entdeckung der Unendlichkeit (2015). Jones bekam zwar keinen Oscar, aber sie wurde in ihrem umwerfenden, bodenlangen Kleid von Alexander Wang zum Publikums-Liebling.TEPPICH-RÜSCHENDie Oscars sind sozusagen ein Freifahrtschein für die A-Promis, an einem Abend im Jahr ihre innere Disney-Prinzessin rauszulassen. Und genau das tat Amy Adams 2013, als sie allen in ihrem Rüschen-Ballkleid von Oscar de la Renta die Show stahl. Im Jahr 2011 vollzog auch Marisa Tomei eine wahre Zeitreise – in einem Vintage Coutoure-Kleid von Charles James. Keine Oscar-Zusammenfassung wäre komplett ohne eine Hommage an Bjorks ultra-extravagantes Schwanen-Kleid der mazedonischen Designerin Marjan Pejoski, das Sie 2001 zu einer kleinen Rote-Teppich-Sensation machte. Die isländische Diva gab sogar vor, Eier zu legen – 100 Punkte für Originalität, Bjork! BALLKÖNIGINNENLupita Nyong’o trat 2014 in einem blauen Prada-Kleid auf den Teppich und schaffte es damit sofort auf die Best-Dressed-List – die Farbe, der Schnitt und die Art, wie elegant das Kleid ihre Figur betonte, ohne zu aufdringlich zu wirken, sorgte für große Furore. Und tatsächlich trug sie etwas später auch das perfekte Accessoire zu diesem Kleid: den Oscar höchstpersönlich! Als Jennifer Lawrence 2013 auf dem Weg zum Oscar-Podest stolperte, war die Twitter-Gemeinde viel zu sehr auf ihr atemberaubendes Christian-Dior-Kleid fixiert, als von diesem unwichtigen Fauxpax wirklich Notiz zu nehmen. Und seien wir mal ehrlich – wenn überhaupt irgendjemand einen Beinah-Sturz souverän hinlegt, dann J-Law. SMOKING! HOT!Ryan Gosling – nun ja, was sollen wir sagen? Er könnte auch in einem Kartoffelsack erscheinen und trotzdem würden alle Frauen kreischen und er würde immer noch zum bestaussehenden Mann des Jahres gewählt. Aber als er 2016 den Preis für das beste Drehbuch verlieh, galt der Applaus vermutlich in erster Linie nicht dem Gewinner-Film. Sondern vielmehr seinem perfekt sitzenden Gucci-Anzug und dem dazugehörigen weißen Hemd samt Fliege. Unlängst, nämlich im Jahr 2015, bewies David Oyelowo, dass Farbe nicht nur der Damenwelt vorbehalten ist. Sein weinroter Dolce & Gabbana-Smoking war sicherlich etwas gewagt. Aber sein Mut zur Farbe hat sich definitiv gelohnt.

Travel & Lifestyle

DIE ROMANTISCHSTEN HOTSPOTS IN EUROPA

Schon Audrey Hepburn und Gregory Peck flirteten sich auf einer Vespa durch die italienische Hauptstadt.  Und Mathieu Kassovitz verliebt sich am Gare Du Nord in Audrey Tautous sensationelle Mandelaugen  . Keine Frage, Europa gewinnt spielend den Preis für den romantischsten Kontinent der Welt. Und die Aussicht auf Dinner  Al Fresco, bezaubernd verwinkelte Gassen und ein passender Vino zu jedem Gang sollten auch  Sie zu einem Spontantrip  verleiten, bei dem Sie gleich auch noch etwas Duty-Free-Shopping einplanen können.  MEHR ALS NUR GAUDI  Trips nach Barcelona erfreuen sich ungebremster Beliebtheit. Dabei sind die eindrucksvolle Architektur, die niedlichen Marktstraßen und die vielen beliebten Viertel der Stadt nur eines von vielen Argumenten für einen Besuch. Denn außerhalb der Touristenmeile Las Ramblas, den Sightseeing-Bussen und den (zugegebenermaßen) wirklich beeindruckenden Gaudi-Gebäuden ist Barcelona eine kosmopolitische Metropole, in der es viel zu entdecken gibt. Romantischer Spaziergang durch die Stadt gefällig? Dann nichts wie ab in den Parc de Montjuïcmit seinen vielen Museen und den weltberühmten Gärten von Laribal mit den wundervollen, baumgesäumten Gängen.Die Spanier sind bekennende Nachteulen, also sparen Sie sich etwas Energie auf, um das pulsierende Nachtleben und die spannenden neuen Restaurants der City zu erkunden. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete  Alkimia, gleich in der Nähe des Gotischen Viertels, kombiniert industrielles Design mit einem exquisiten, innovativen katalanischen Menü. Und denken Sie nicht mal dran, die Stadt zu verlassen, ohne das spanische Nationalgericht, den Bacalao (gesalzener Kabeljau), zu probieren. Barcelona hat ein beeindruckendes Hotelangebot. Was so viel bedeutet wie: Sie werden nach einem aufregenden Tag in der City garantiert gut schlafen. Das Hotel Omm bietet nicht nur die ultimative Entspannung, sondern ist durch seine Lage im Zentrum der Stadt auch ideal geeignet, um aus einem Städtetrip das meiste herauszuholen.  BAYERN - DIE PERLE IM SÜDEN DEUTSCHLANDSMan hört oft, dass München die schönste Stadt Deutschlands sei. Und mit den Alpen im Hintergrund, der wunderschönen bayrischen Architektur und dem schon fast dörflichen Charakter dieser Großstadt wird jedem sofort ersichtlich, warum. Wem Berlin zu anstrengend ist, für den wird München vermutlich genau das Richtige sein.Am atemberaubend schönen Marienplatz im Zentrum der City befinden sich viele Kunstgalerien. Für lokale Köstlichkeiten eignet sich allerbestens das Zum Dürnbräu, ein traditionelles bayrisches Brauhaus, in dem Gästen deftige Küche wie die beliebten Nürnberger Würstchen mit Sauerkraut und Knödeln serviert wird.Den definitiv besten Ausblick haben Sie aus dem Grand Hotel Bayerischer Hof, wo Sie von der Blue Spa Terrace, der Rooftop Bar des Hotels, einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt genießen können. Und für den Fall, dass Lederhosen doch nicht so Ihr Ding sind: ein Shoppingtrip ins nahe gelegene Ingolstadt Village bildet dann den perfekten Abschluss Ihrer Reise. LONDON CALLINGOK, London Eye ist was für Anfänger. Sie sollten den Blick auf Trafalgar Square und die Stadt lieber aus den schwindelerregenden Höhen der Vista Bar genießen. Und kein Eintrittsgeld bedeutet in diesem Fall mehr Geld für Cosmopolitans.  Shopping wird in London groß geschrieben. Also kommen Sie besser mit leerem Koffer, denn hier finden Sie mit Sicherheit einiges, was unbedingt mit nach Hause muss. Am besten, Sie gönnen sich einen Ausflug nach Bicester Village. So können Sie bei allen weltbekannten Labels an einem Ort reinschnuppern. Auch die Londoner Märkte sind einen Besuch wert. Besonders empfehlenswert ist der Blumenmarkt in der Columbia Road, wirklich ein außergewöhnlicher und wunderschöner Markt.Nach Ihrem Tag in der City sollten Sie imComo Metropolitan Hotel übernachten, denn danach können Sie entspannt und erfrischt in den neuen Tag starten. Das Hotel liegt in South Kensington, wo eine Reihe von Museen sowie die vielen tollen Mayfair-Restaurants auf einen Besuch warten. Uns hat es überzeugt. DIE STADT DER LIEBEParis wird nicht umsonst die Stadt der Liebe genannt. Die Sprache, die Kultur, die malerische Kulisse - von dieser Stadt kriegt man einfach nie genug. Schließlich war es auch Audrey Hepburn, die sagte: "Paris ist immer eine gute Idee". Und wie wir wissen, war Audrey eine schlaue Frau. Eine gute Organisation vor Beginn der Reise lohnt sich in jedem Fall. Für die meisten Sehenswürdigkeiten, inklusive dem Eiffelturm und dem Louvre können Online-Buchungen vorgenommen werden. So vermeiden Sie lange Wartezeiten in gigantischen Touristenschlangen. Falls Sie schon einmal in Paris waren und Ihnen der Sinn nach anderen Urlaubsfreuden steht, planen Sie einen Trip ins La Vallée Village östlich der Stadt ein. Und ehe Sie sich versehen, fühlen Sie sich styletechnisch wie eine echte Pariserin!Das Sofitel Paris Le Faubourg Hotel bietet seinen Gästen exzellenten Komfort und befindet sich in Laufnähe zum Champs-Élysées, der Seine und vielen anderen tollen Pariser Hotspots. Bon Voyage!

Style Notes

TRENDREPORT: Frühjahr/Sommer 2017

Wenn es um einen modischen Neustart geht, gibt es niemanden, dem wir mehr vertrauen, als Fashion Editor Harriet Quick. Gut aufgepasst – hier kommt der ultimative Trendreport.THINK PINKPink hat sich im Laufe der Zeit zur Farbe der modernen Weiblichkeit entwickelt. Denn diese Farbe verkörpert viele weibliche Facetten und so werden wir haufenweise sanfte Pudertöne, provokatives Fuchsia oder zartes Altrosa sehen. Die Designer lieben Pink! Bei Chloe setzt man auf den pudrigen Signature-Ton, bei Balenciaga auf bunte Bubblegum-Nuancen und bei Prada hat man seine Vorliebe für kitschige Candy-Töne entdeckt. Die neueste Art, Pink zu tragen, ist, alles in verschiedenen Abtönungen zu kombinieren. Ersetzen Sie einfarbige Stücke durch pinke Alternativen: Tragen Sie Babydoll-Kleider mit passenden Schuhen, Blusen mit Schleifen und knöchellange Hosen – alles in neuem Farbglanz. Und sogar Trainingsanzüge kommen in Pink groß raus. Pink versprüht Selbstbewusstsein und Optimismus – und das ist genau das, was wir alle gerade gebrauchen können.80ER-JAHRE GLAMOURDie Ära der Power-Schultern, Working-Giirl-Outfits, Miniröcke, hautengen Bodycon-Kleider und des glitzernden Lamé ist zurück. Für den neu erfundenen 80er-Look zeichnet nun eine Generation von Designern verantwortlich, die damals noch im Kleinkindalter waren. Und so sehen wir das Fashion-Revival der Sex, Power und Glamour-Dekade mit überschäumender Ausgelassenheit. Dieser Trend erfordert definitiv etwas Mut. Denn nach den vielen Saisons mit weich fließenden Linien wirken Miniröcke fast schon nackt. Und breite Schultern irgendwie außerirdisch. Allerdings hat der Selbstbewusstseinsschub, den einem diese Mode verleiht, auch seine Vorteile. Für genügend Inspiration brauchen wir nur einen Blick auf die Ikonen dieser Ära zu werfen – von den Supermodels bei Alaïa über Nan Kempers Vorliebe für weite Schnitte bis hin zu Paloma Picassos extravaganten Riesenohrringen und ihrem Faible für Saint Laurent. LASST ÄRMEL SPRECHENEine der besten neuen Fashion-Hacks sind Oberteile mit großen, voluminösen Ärmeln. Ein Thema, was durchaus sein eigenes Lexikon verdient. Uns erwarten Trompetenärmel, die sich ab Ellenbogenlänge in tulpenartige Kelche verwandeln. Oder leicht dramatische Keulenärmel, die an der Schulter weit geschnitten sind und dann am Unterarm hauteng werden. Und nicht zu vergessen die verspielte, rustikale Kordelzug-Bluse. Sie sind eher Fan von Geradlinigkeit? Dann suchen Sie einfach nach einem schlichten Herrenshirt mit Manschettenärmeln, die bis zum Handknöchel offen getragen werden kann. Super dazu passen hochtaillierte Jeans. So bekommt das Outfit einen Hauch Extravaganz.RAVE DELUXEIn der Mode spiegeln sich gerade die unvergesslichen und hedonistischen Tage von Rave und „Madchester" wider, in denen uns kreative Talente wie Miuccia Prada bei Miu Miu und die Gewinnerin des Fashion Award Emerging Talent, Molly Goddard, den Baggy Style, quietschende Neonfarben und den Do-it-yourself-Spirit brachten, die diese Zeit definierten. Also los, schnappen Sie sich ein paar bodenlange Baggy Pants und eine Trainingsjacke, Netz- und Batikshirts, Trainers aus Satin, neonfarbene Sport-BHs sowie Bomberjacken und tragen Sie alles im Zwiebellook. Jetzt nur noch einen Baumwollhut auf den Kopf und Rucksack auf den Rücken geschnallt und ab auf die nächste Dance Party!

HEISSBEGEHRTE ACCESSOIRESIm Bereich Accessoires lautet das Motto: mixen, was das Zeug hält. Tragen Sie verschiedene Ohrringe – egal ob Silber oder mit Steinen. Aber aufgepasst: Die Schmuckstücke sollten dennoch zueinander passen.  Folgen Sie Céline und Hillier Bartley für die heißesten Schuhmodelle und tragen Sie verschiedene Farben am linken und rechten Fuß. Das bedeutet natürlich, dass man zwei gleiche Paare in unterschiedlichen Farben kaufen muss – aber dieser exzentrische Style-Twist macht richtig viel Spaß! Glamour-Crocs, Pool-Slipper und flache Trekking-Sandalen möbeln Ihre Urlaubsgarderobe trendgerecht auf. Beim Alltagsoutfit heißt es: Kitten-Heels sind zurück. Und mit Bonsai-Absätzen kommen auf Figur getrimmte Schnitte bestens zur Geltung. Außerdem: Diese Heels sehen wirklich zuckersüß aus, nach einer Saison voller klobiger Modelle. Fazit: Wenn Sie sich in Schale werfen, lassen Sie Individualität die Hauptrolle spielen!

FOCUS-MONEY TEST

FOCUS-MONEY Testsieger

Im Dezember 2016 hat FOCUS-MONEY gemeinsam mit dem Analyse- und Beratungshaus ServiceValue deutschlandweit 11 Outlet-Center getestet. Nur drei Outlet-Center erhielten dabei die Note 'sehr gut' - mit Wertheim Village an dritter Stelle. Besonders ausgezeichnet wurde Wertheim Village dabei in den Kategorien Produktangebot und Infrastruktur.

Hier geht es zum kompletten Artikel: Deutschland Test - Die besten Outlet-Center

 

Wenn es Zeit wird, den Körper wieder auf Erfolgskurs zu bringen

24 Stunden mit einem Wellness-Guru

Gänsebraten, Glühwein und viel zu viel Weihnachtsschokolade... Das kommt Ihnen bekannt vor? Im Januar gilt: Genug ist genug! Nach zwei Wochen ungezügeltem Schlemmen wird es Zeit, sich wieder in Form zu bringen.

Verlieren Sie also keine Zeit und powern Sie sich in Ihren Neujahrs-Neustart. Wir stellen Ihnen Madeleine Shaw, ihres Zeichens Wellness-Guru, Kochbuchautorin und Bloggerin, zur Seite.

Hier zeigt Madeleine Ihnen, wie sie selbst wieder in Form kommt. Viel gutes Karma.

AM MORGEN

7:00 UHR

FREITAGS FUN

Freitags Fun

Das heißeste Must-Have der Saison? Das beste Boutique Hotel? – Wir verraten Ihnen, was wir in dieser Woche auf unserem Radar haben.Gebratene Forelle mit Gurken-Apfel-Dill-Salat (für 2 Personen)

1 Gurke (geschält, halbiert und in ½ cm große Halbkreise geschnitten)1 Esslöffel Dijonsenf1 Esslöffel frischer gehackter Dill (oder 1 Teelöffel getrockneter Dill)1/4 Esslöffel Apfelessig2 Esslöffel Olivenöl1 große Avocado, geschält und entsteint1 Apfel, geschält und entkernt1 Schalotte, fein gewürfelt1 Esslöffel Kokosnussöl oder Butter2 Esslöffel Kapern, plus ein paar weitere zum Garnieren2 ForellenfiletsSalz nach Belieben

Die Süße des Apfels passt gut zu diesem aromatischen Fisch. Wahlweise kann man auch Lachs nehmen. Obwohl Kapern sehr salzhaltig sind, geben Sie diesem Rezept noch ein bisschen Extra-Geschmack, der gut zum Fisch passt.

Geben Sie die Gurkenscheiben in eine Schüssel, bestreuen Sie sie mit etwas Salz. Lassen sie alles für 15 Minuten stehen. So wird das überschüssige Wasser aus den Gurken gezogen, während Sie den Rest des Gerichts zubereiten. 

Für das Dressing Senf, Dill, Essig und Olivenöl mit einer Prise Salz vermengen. Schneiden Sie die Avocado in dünne Scheiben und geben Sie diese zusammen mit den Schalotten in das Dressing. So verhindern Sie, dass die Avocado braun wird.

Vier der Besten: ALL STARS

Vier der Besten: ALL STARS

Bereit für den Neustart? Der quirlige Januar-Mix aus fantastischen Prints und außergewöhnlichen Designs ist wie für Bewegung geschaffen. Zeit, ordentlich ins Schwitzen zu kommen. WOCHE 1: GYM BAGS

Um ehrlich zu sein, erfordert es schon einiges an guter Vorbereitung, wenn man ein Killer-Workout in die tägliche Arbeitsroutine einbauen möchte. Egal, ob Sievon der Hip-Hop-Tanzstunde an den Schreibtisch wechseln – oder vom Cardio gleich in die nächste Bar hüpfen – mit Gym Bags sind Sie top gestylt. Selbst, wenn Sie Ihr ehemals formschöner Pferdeschwanz nach dem Yoga im Stich lässt.

WOCHE 2: SNEAKER

Ob flexibler Halt oder atmungsaktive Technologie – mit dem richtigen Paar Trainingsschuhe trainieren Sie nicht nur besser, sondern auch intensiver. Sneaker sind dezent und auch für den City-Shoppingtrip bestens geeignet – DIE werden Sie garantiert so schnell nicht mehr ausziehen. Egal, ob Sie eher der klassische Typ sind oder lieber die neuesten Trends spazierenführen– Sneakers sind im Moment das angesagte It-Teil.WOCHE 3: KAPUZENSHIRTS

Also gut, Sie haben sich vorgenommen, dass der Januar für Sie den Beginn eines neuen Fitness-Zeitalters einläutet. Dummerweise hat der Rest der Welt genau denselben Gedanken. Und so findet man sich in übervollen Gyms mit guter Aussicht auf Faustkampf um einen Platz auf dem Laufband wieder. Unser Vorschlag: gehen Sie an die frische Luft. Mit toll designter Outerwear, die Sie kuschelig warm hält.WOCHE 4: SPORT-BH's 

WIE MAN DAS GEPLANTE DETOX-PROGRAMM IM JANUAR ÜBERLEBT

Detox-Programm im Januar

WIE MAN DAS GEPLANTE DETOX-PROGRAMM IM JANUAR ÜBERLEBT ...DETOX-JANUAR: Den Körper entgiften macht Spaß. Ehrlich!

Wenn Sie schon jetzt Ihre Entscheidung, auf den Gesundheits-Zug aufzuspringen bereuen, dann seien Sie unbesorgt: Sie sind nicht allein. Die Aussicht, die Weihnachtsfeiertage mit Nichts als literweise grünem Tee und einer traurigen Tüte Gemüse-Chips in der Hand zu verleben, mag nicht allzu verlockend klingen. Aber sobald Sie etwas ausgenüchtert sind, Ihre Kontoauszüge gecheckt und versucht haben, sich in Ihre vormals fantastisch sitzende Jeans zu quetschen, sehen Sie das sicher anders.

Und versprochen: Ein Detox-Monat nicht langweilig sein. Während wir sonst spätestens am dritten Tag das Handtuch geworfen haben, gibt es für dieses Jahr einen soliden Plan B, damit wir diesmal wirklich frisch und strahlend in das neue Jahr starten können. Vor unserem geistigen Auge sehen wir schon die vielen klatschenden Emojis.

Also genießen Sie jede Menge Weihnachtsplätzchen und Glühwein – denn am 1. Januar sind Sie absolut bereit, mit uns den Neustart zu wagen.

DETOX-JANUAR: DISCO VS. SCHWEISS

EUROPAS TOP SKIORTE

Europas Top Skiorte

Egal, ob Sie ein Wintersport-Profi sind und es nicht erwarten können, auf die Piste zu kommen oder Sie sich eher mit einem guten Glas Vin Chaudvor einem lauschigen Kaminfeuer sehen – mit unseren Tipps für Europas Top-Skiorte finden Sie Ihr perfektes Winter-Reiseziel im Handumdrehen. 

FÜR LIEBHABER DES WETTBEWERBS:

DAS SKIGEBIET

Chamonix, Frankreich

DAS PUBLIKUM

Wir verraten Ihnen die besten Hotels für einen stilvollen Städtetrip …

Machen Sie mehr aus Ihrem Aufenthalt: Design Hotels

Nahe Wertheim VillageDie opulente Einrichtung und die Original-Kunstwerke im Roomers Hotel in Frankfurt machen den Aufenthalt zu einem luxuriösen Erlebnis. Gedämpfte Farben und dunkles Holz verleihen den Gästezimmern einen Hauch von moderner Dekadenz, und die Bar im Burlesque-Stil ist das ideale Ziel, wenn Sie nach einem ausgedehnten Shopping-Tag einen Drink nehmen möchten. Das Roomers Loft unweit des eigentlichen Roomers Hotels ist eine weitläufige, eigenständige Suite mit zwei Schlafzimmern, geräumigen Wohnbereichen und einer offenen Küche. Für Partys stehen ein Butler, ein Koch und ein Barkeeper zur Verfügung, und sogar der Schlüssel zum Loft-eigenen Audi A8 liegt für die Gäste bereit.

Nahe Ingolstadt VillageDas Cortiina Hotel in München ist das Ergebnis einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen zwei Söhnen der Stadt – Rudi Kull und Albert Weinzierl. Die beiden zählen mittlerweile zu den renommiertesten Hoteliers in Deutschland, und das Cortiina war ihr erstes Projekt. Alles hier wurde eigens für das Hotel entworfen, von den Waschbecken aus Marmor bis hin zu den Leselampen, die über den Betten hängen. Daher haben die Räume perfekte Proportionen, die Möbel stehen nicht im Weg, und das ganze Ambiente entspricht den Grundsätzen von Feng Shui in deutscher Spielart.

Nahe La Vallée VillageIn Paris gibt es gleich mehrere Design Hotels, und jedes davon macht Ihren Aufenthalt zum Vergnügen. Die diskrete Stadtvilla La Maison Champs Élysées wurde von dem Modeunternehmen Maison Martin Margiela fantasievoll gestaltet; die Wände sind mit schwarzweißen Fototapeten geschmückt. Das luxuriöse La Reserve eröffnet herrliche Blicke auf die Stadt, während sich das Murano Resort am Rand des Stadtteils Marais extravagant und originell präsentiert. Die Zimmertüren werden hier mithilfe eines Fingerabdrucksensors geöffnet. Und das kleine, prachtvolle Hotel de Nell wartet mit Kaminen auf, mit Badezimmern in weißem Marmor und einem hervorragenden Restaurant unter der Ägide des Top-Küchenchefs Bruno Doucet.

Nahe Maasmechelen VillageDas Dominican Hotel in Brüssel war einst eine Abtei, doch heute ist die Innengestaltung ganz auf modernes Design und zeitgemäßen Komfort ausgerichtet. Die Bogenfenster blieben allerdings erhalten, und die Zimmer sind rund um einen imposanten Mittelhof angeordnet. Im nahegelegenen Maastricht befindet sich das Kruisherenhotel in einem renovierten Kloster aus dem 15. Jahrhundert. Seine gotische Außenarchitektur steht in starkem Kontrast zum schicken Interieur, und der Klostergarten bietet den Gästen ein himmlisches Refugium mitten im Herzen der Stadt.

Nahe Fidenza VillageBrüniertes Messing, schwarzer Stein, Zement, zerkratzte Spiegel … Architekt und Modedesigner Vincenzo De Cotiis hat für das STRAF Hotel einen eklektischen Mix aus unterschiedlichen Materialien und Texturen gewählt. Das Ergebnis ist originell und strahlt definitiv Eleganz aus. Die Hotelbar ist ein beliebter Treffpunkt in der Nähe des Mailänder Doms und der Scala.

Lifestyle-Tipps und mehr

Lifestyle-Tipps

Von hautpflegenden Elixieren bis hin zu Superfoods, die den Körper in Schwung bringen: Vier Top-Blogger geben Tipps für Gesundheit, Mode und Schönheit …

SCHÖNHEIT: Holly von www.articleofstyle.co.uk

In die Hautpflege investierenIm Lauf der Jahre ist die Liste der Dinge, auf die ich bei der Hautpflege achte, nicht nur länger, sondern auch spezifischer geworden. Längst vorbei sind die Zeiten, als ich mein Hautpflegeprogramm jeden Monat änderte. Stattdessen konzentriere ich mich heute darauf, herausragende Produkte zu finden, auf die ich mich ein Jahr ums andere verlassen kann. Die nächstbeste Gesichtsreinigung aus dem Drogeriemarkt tut’s einfach nicht mehr, und wenn es eines gibt, in das man guten Gewissens investieren kann, dann doch wohl die eigene Haut. Mit pflegenden Elixieren, verjüngenden Masken und Cleansern, die wahre Wunder wirken!

Der Dreifach-EffektNach einem langen Arbeitstag gibt es für mich nichts Schöneres, als alles runterzuwaschen, was sich tagsüber auf der Haut so angesammelt hat, in den Schlafanzug zu schlüpfen und die Schönheitskönigin zu vergessen, für die ich mich um 8 Uhr morgens gehalten habe. Trotzdem habe ich mir angewöhnt, jeden Abend konsequent drei wichtige Schritte einzuhalten (reinigen, tonisieren, durchfeuchten), und meine Haut dankt mir diese Extraportion Mühe. Wenn ich eine Nachtcreme, ein Serum oder ein pflegendes Öl verwende, kann ich am nächsten Morgen wirklich den Unterschied sehen. 2016 setze ich deshalb ganz auf den „Dreifach-Effekt“ – und opfere abends fünf Minuten zusätzlich, um sicherzustellen, dass meine Haut das Verwöhnprogramm bekommt, das sie verdient.

Etwas zurückgebenDieses Jahr werde ich anfangen, ehrenamtlich zu arbeiten – unser digitaler, materialistischer Lebenstil lässt uns allzu leicht vergessen, dass es alte Menschen gibt, die keine Verwandten und Freunde haben, die ihnen die dringend benötigte Zuneigung spenden. Selbst wenn man pro Woche nur eine einzige Stunde opfert, kann man schon jemanden glücklich machen, und ich finde es sehr wichtig, der älteren Generation zu zeigen, dass sie in dieser schnelllebigen Zeit nicht links liegen gelassen wird.

Entdecke Mode jeden Tag

Stylight

STYLIGHT empfiehlt das Wertheim Village im offiziellen Teil des STYLIGHT Outlet-Guides und lt. Focus Money Outltetstudie (November 2014) hat das Wertheim Village das zweite beliebteste bei den Kunden Outlet in Deutschland.

Das Wertheim Village erhielt die Note 'Sehr gut' im Bereich Outlet-Center, Produktangebot und Infrastruktur.

Mode ist Inspiration, Wandel, Leidenschaft, Kreativität und noch vieles mehr. Das junge Münchner Unternehmen STYLIGHT versucht all das auf seiner Modeplattform zu verwirklichen. Hier treffen Modeexperten auf User, die sich in der Welt des Online-Shoppings zu Hause fühlen. Millionen von Besucher bestätigen tagtäglich das kreative Konzept und ermöglichen so die STYLIGHT Präsenz in mittlerweile 13 Ländern. Neben einer breiten Auswahl an angesagten Marken haben die User die Möglichkeit, selbst sogenannte „Looks“ zu erstellen und Outfitinspiration vom Rest der Mode-Community zu bekommen.

STYLIGHT versorgt seine User zusätzlich mit wertvollen Tipps rund um das Thema Shopping. Wo findet man in München beispielsweise die tollsten Vintage-Läden? Und wo kann man reduzierte Designer-Mode in Deutschland am besten kaufen? Das Team von STYLIGHT macht sich auf die Suche und sammelt Geheimtipps und nützliches Wissen in kleinen Guides.

Wer sich nicht online vergnügen will, sollte deshalb unbedingt einen Blick in den Guide werfen. Das nächste schöne Outlet ist vielleicht ganz in der Nähe!

Seide und Strick, perfekt gepflegt

The art of aftercare

Besonders feine Fasern verdienen besonders sorgfältige Pflege. Folgen Sie unserer Anleitung, damit Kleidung aus Kaschmir, Wolle und Seide auch nach häufigem Waschen immer perfekt aussieht. VOR DEM WASCHEN Bei Kaschmirsachen streichen Sie vor dem Waschen mit einem speziellen Pillingkamm sanft über die Oberfläche, um Knötchen zu entfernen. Behandeln Sie etwaige Flecken vor dem Waschen mit einem Spezialmittel. Geben Sie das Mittel direkt auf die verschmutzten Stellen und lassen Sie es einwirken. HANDWÄSCHE - Drehen Sie die Stücke auf links und füllen Sie das Waschbecken mit lauwarmem Wasser. Verwenden Sie ein spezielles Flüssigwaschmittel, das keine Bleiche oder Enzyme enthält. - Meiden Sie Produkte auf Chlorbasis und weichen Sie die Teile nicht lange ein. Waschen Sie sie zügig und spülen Sie sie schnell aus, bis das Wasser klar ist. - Für eine Extraportion Pflege geben Sie eine halbe Kappe Essig in das gefüllte Waschbecken, um hartes Wasser weicher zu machen. MASCHINENWÄSCHE Handwäsche ist die beste Waschmethode, doch wenn Sie die Stücke in der Maschine waschen müssen, stecken Sie sie in einen Kissenbezug, um sie zu schützen. Wählen Sie ein Wollprogramm mit nur leicht warmem Wasser und waschen Sie stets ähnliche Farben zusammen. Nehmen Sie die Wäsche gleich nach dem Waschen aus der Maschine, damit sie nicht verknittert. NACH DEM WASCHEN - Für empfindliche Kleidungsstücke gilt: nicht in den Trockner, nicht auswringen und nicht aufhängen. Legen Sie die Stücke stattdessen auf ein Handtuch und rollen Sie sie auf, sodass das Handtuch einen Teil der Feuchtigkeit aufnimmt. Legen Sie die Stücke dann flach aus, um sie an der Luft trocknen zu lassen. - Halten Sie Stricksachen und insbesondere Kaschmir von der Sonne fern, damit die Farben nicht ausbleichen. - Bewahren Sie die Stücke in einer Kleiderhülle auf, zusammen mit einem Lavendelsäckchen oder Zedernholzkugeln, um Motten abzuhalten.

Sportswear-Marken

Outdoor Styles

Sportbekleidung bedeutet noch lange nicht, dass Sie modische Kompromisse eingehen müssen. Eine Fülle von Sportswear-Marken, deren Produkte exzellente Performance und Stil verbinden, lassen Sie auch beim Sport immer gut aussehen.

SkifahrenBeim Skifahren müssen Sie Ihre Kleidung gut wählen, um sich warm zu halten und zugleich vor den Elementen zu schützen. Sorgen Sie für wohlige Wärme mit einer Basisschicht – lange Unterwäsche oder ein hautenges, atmungsaktives Oberteil plus Leggins – sowie einer Mittelschicht aus einem Pulli oder Fleeceshirt, und investieren Sie in wasserdichte Außenschichten, die Wind, Regen und Schnee abhalten. Die Auswahl an Teilen in Blockfarben oder Prints ist so groß, dass Sie Ihren persönlichen Stil leicht in Ihren Look einfließen lassen können. Gelegenheits-Skifahrer sollten versuchen, beim Einkaufen langfristig zu denken: Wenn Sie Ihre Ausrüstung mehrere Jahre verwenden möchten, greifen Sie besser zu klassischer Kleidung in dezenten Farben als zu besonders trendigen Teilen, die schneller aus der Mode kommen können. Wenn Sie viel Ski fahren, bauen Sie sich eine Grundgarderobe aus Stücken auf, die austauschbar sind und farblich zueinander passen – Sie können Ihr Outfit sogar auf die Farbe Ihrer Stiefel und Ski abstimmen. Spezielle Ski-Kollektionen und Accessoires von Bogner, Columbia, Odlo und Peak Performance verhelfen Ihnen zum perfekten Pisten-Look.

WandernWandern ist ein Sport, der Ihnen einiges abverlangt und Ausdauer erfordert – da brauchen Sie Kleidung, die alles mitmacht. Dass gute Schuhe unverzichtbar sind, versteht sich von selbst. Gehen Sie also direkt zu Timberland oder The North Face, um sich leistungsstarke Wanderstiefel zuzulegen. Da die äußeren Bedingungen ganz unterschiedlich sein können, sollten Sie komfortable und leichte, aber strapazierfähige Schichten vorziehen: ein atmungsaktives T-Shirt, falls die Sonne scheint, ein leichtes Fleece-Teil, um Kälte abzuhalten, und etwas Wasserdichtes als Schutz vor den Elementen. Bei Napapijri, Dolomite und Peak Performance finden Sie eine große Auswahl. Und natürlich brauchen Sie auch einen Rucksack, um Ihre Ausrüstung zu verstauen – schauen Sie sich bei The North Face um, dort gibt es eine breite Auswahl praktischer Modelle.

Wassersport Billabong ist die Marke für Surfer, und ihre Kollektionen haben den berühmten, entspannten australischen Surfer-Vibe. In der Billabong Boutique bekommen Sie Boardshorts, Taucheranzüge, Bikinis und alles, was Sie sonst noch brauchen, um im Wasser wie auch am Strand modisch eine gute Figur zu machen. Für alle, die sich lieber auf einem Bootsdeck ins Wasser begeben, bietet die Marke Gaastra – deren nautische Wurzeln 117 Jahre zurückreichen – ebenso stilvolle wie praktische Kollektionen mit Jacken, Fleecejacken und -pullovern und Schwimmbekleidung, die jedes Seglerherz höher schlagen lassen.

LaufenUm alle Strecken locker zu meistern, brauchen Sie praktische, leichte Bekleidung, die mithilfe intelligenter Technologien das Schwitzen minimiert und die Bewegungsfreiheit maximiert. Nike – eine der populärsten Marken für Läufer – bietet farbenfrohe, von Experten speziell entwickelte Laufbekleidung und Laufschuhe, und bei der schwedischen Marke Peak Performance finden Sie eine große Auswahl an T-Shirts, attraktiv gemusterten Laufthights und leichten Jacken. Wählen Sie eine Kombination aus Schwarz oder Marineblau und bunten, gemusterten Stücken, damit Sie alles immer wieder leicht untereinander austauschen können.

Mehr Neuigkeiten...
X

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Website das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ohne Cookies ist die Funktionalität der Website möglicherweise eingeschränkt. Bitte klicken Sie hier, um genaue Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website zu erhalten, und klicken Sie "X", um Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies auf dieser Website zu bestätigen. Oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookies-Einstellungen ändern können.

Top