Blogger-Tipps zur Anzugwahl

Elegant geschnitten, exquisit gearbeitet und zeitlos in der Form – den perfekten Anzug zu finden ist eine Kunst. Wir haben eine Reihe der bekanntesten europäischen Menswear-Blogger gebeten, Ihnen bei der Suche zu helfen. Hier kommt ein Überblick über die formelle Kleidung quer durch den Kontinent …

UK: Ronan von thewild-swans.com

Meine Leidenschaft für Mode und Stil reicht so weit zurück, wie ich nur denken kann. Meine Mutter regte mich immer dazu an, meiner Persönlichkeit durch meine Kleidung Ausdruck zu verleihen, doch so richtig flammte mein Interesse wohl auf, als ich als Vierzehnjähriger GQ zu lesen begann. Ich studierte jede einzelne Seite und wusste einfach, dass ich Teil dieser Welt sein musste. Ein gutes, festes Gewebe wie Vichy-Wollkaro oder Herringbone schützt nicht nur vor der Kälte, sondern lässt Ihr Outfit auch sofort viel eleganter wirken. In Bicester Village gibt es eine großartige Auswahl an Marken für Anzüge und formelle Herrenmode. Burberry, Dunhill, Ermenegildo Zegna und Reiss haben in ihrer Preisklasse das Beste zu bieten. Ich liebe besonders die vielfältigen Noten, die Burberry und Reiss ihren Anzügen verleihen, mit den verschiedensten Materialien, Mustern und Farben.

Folgen Sie Ronans Stil:
Twitter: @xmrbrightside89
Instagram: @ronansummers

Kaufen Sie Herrenbekleidung in Bicester Village

IRLAND: Damien von damienbroderick.net

Meinen ersten Anzug kaufte ich mit 22 – einen Dreiteiler aus Tweed. Für einen perfekten Sitz sehe ich zu, dass das Jackett an der Brust und den Schultern exakt passt, und lasse dann die Ärmel ändern. Gleiches gilt für die Hose: Wenn sie an der Taille gut sitzt, können Sie die Länge nach Wunsch anpassen. Eine meiner Lieblingsmarken ist Hackett, sehr Savile Row-mäßig. Nicht zu reden von Hugo Boss und Ted Baker: Hier werden keine Kompromisse gemacht und selbst die kleinsten Details genau beachtet. Diese Anzüge sind auch pflegeleichter – die chemische Reinigung Ihres Vertrauens kann dafür sorgen, dass sie stets wie neu aussehen –, und wenn sie geändert werden müssen, beeinträchtigt dies die Struktur des Gewebes nicht. Was die Accessoires für diese Saison betrifft, werde ich in ein gutes Paar Chelsea-Boots oder Halbschuhe und einen schlichten Trenchcoat investieren.

Folgen Sie Damiens Stil:
Twitter: @broderickdamien
Instagram: @damienbroderick

Kaufen Sie Herrenbekleidung in Kildare Village

FRANKREICH: Boris von borasification.blogspot.fr

Ich würde meinen formellen Stil als minimalistisch, modern und dynamisch beschreiben. Die Herrenmode-Trends, die ich in dieser Saison ausprobieren möchte, sind lose geschnittene Anzüge, vor allem solche aus Wolle oder Moleskin-Baumwolle – zwei wichtige Gewebe für den Herbst, die eine gewisse Statur haben. Was den Schnitt betrifft, müssen die Hosen gekürzt und von einem Jackett begleitet werden, das an den Schultern eng anliegt. Ich versuche immer, eine Prise französische Eleganz in meine Kleidung zu bringen – klassisch, aber entspannt.

Folgen Sie Boris’ Stil:
Facebook: @borasification
Instagram: @borasification

Kaufen Sie Herrenbekleidung in La Vallée Village

DEUTSCHLAND: Marc von carrouselmc.com

Meinen persönlichen Stil würde ich als elegant, niveauvoll und bequem beschreiben. Ich werde in dieser Saison viel Farbe tragen, vor allem Khaki! Schlichte Hemden in diesem Farbton sind perfekt und sehen großartig zu braunen, schwarzen oder blauen Hosen aus. Außerdem werde ich nach sandfarbenen Stücken Ausschau halten, einer weiteren wichtigen Farbe in diesem Herbst. Was Anzüge angeht, war ich schon immer von Versace und Hugo Boss begeistert, weil sie so viele einzigartige Modelle haben, die in Kombination mit Basics ein tolles Gesamtbild ergeben. Für formelle Schuhe gehe ich zu Tod’s. Ihre klassischen und hochwertigen Designs passen ideal zu Anzügen. Ich reise auch viel und bummle dann gern durch die Städte, um den örtlichen Stil aufzusaugen – und wenn ich nicht unterwegs bin, mache ich einfach meinen Schrank auf und lasse die Inspirationen fließen!

Folgen Sie Marcs Stil:
Twitter: @Marcgalobardes
Instagram: @mgalobardes

Kaufen Sie Herrenbekleidung in Wertheim Village und Ingolstadt Village

BELGIEN: Jon von jonthegold.com

Meine Stil-Leidenschaft begann schon, als ich ein kleiner Junge war. Ich komme aus einer großen Familie, und mein Großvater und mein Onkel Germain hatten den größten Einfluss auf mich – sie sahen immer wie aus dem Ei gepellt aus. Sagen wir einfach, wenn es damals schon Instagram gegeben hätte, hätten die beiden durchgehend ein #OOTD verdient. Ich liebe die Marke Sandro wegen ihrer Zeitlosigkeit, All Saints wegen der Lederjacken und Bjorn Borg, weil sich dort alles um Komfort dreht. Meinen Anzügen füge ich gern mit farbenfrohen Drucken einen Hauch persönliches Flair hinzu, vor allem mit afrikanischen Hemden, die meine Wurzeln spiegeln.

Folgen Sie Jons Stil:
Facebook: @jonthegold
Instagram: @jonthegold

Kaufen Sie Herrenbekleidung in Maasmechelen Village

ITALIEN: Gian von gianmariasainato.com

Bei der Auswahl eines Anzugs suche ich immer nach Stoffen, die bequem und stilvoll sind, dem Trend der Saison entsprechen und – was das Allerwichtigste ist – gut tragbar sind. Zwingen Sie sich nie, etwas anzuziehen, was nicht zu Ihnen passt, nur weil Sie es auf dem Laufsteg gesehen haben – man muss zu seinem eigenen Stil stehen und Trends selektiv auswählen. Mein typischer Look wird in diesem Herbst folgendermaßen aussehen: ein schlichtes T-Shirt, schmal geschnittene Hosen, Turnschuhe und ein Oversize-Mantel! Ich werde auch nach Stücken in Orange, Grün, Hellblau und Weiß suchen. Farben sind enorm wichtig – finden Sie zwei, die zusammenpassen, und das Outfit ist geregelt.

Folgen Sie Gians Stil:
Twitter: @Gian_Blogger
Instagram: @gianmariasainato

Kaufen Sie Herrenbekleidung in Fidenza Village

SPANIEN: Andrew von andrewjim.blogspot.co.uk

Ich setze oft auf Wolle aller Art, um mich vor kalten Tagen zu schützen. Meine Lieblingsmarke ist definitiv Armani. Die Anzüge von Armani sind makellos – vor allem die Jacketts haben es mir angetan. Ihre Blazer liebe ich ebenfalls, weil sie die Silhouette schön zur Geltung bringen. Im Alltag ist mein Stil in der Regel recht unkonventionell und mutig, doch wenn es um formelle Kleidung geht, greife ich lieber zu Klassischem. Ich füge jedoch gern persönliche Noten hinzu – was wirklich zählt ist, wie man einen Anzug trägt.

Folgen Sie Andrews Stil:
Facebook: @AndrésjimFotografía
Instagram: @andrewjim

Kaufen Sie Herrenbekleidung in La Roca Village und Las Rozas Village

 

Ronan

Damien

Boris

Marc

Jon

Gian

Andrew