DER FRÜHLING LIEGT IN DER LUFT

Neues aus dem Village

Die schönste Zeit Chinas ist wohl die Kirschblütezeit im Frühling. Hier stellen wir einige der schönsten Orte vor, die Sie während der „Sakura“-Saison erkunden sollten.

IN SHANGHAI ...

 

Shanghai Botanical Garden, Longwu Road, Shanghai

Der Frühling ist dank der Vielzahl an Kirsch-, Pfirsich- und Pflaumenblüten ein Highlight im größten botanischen Garten Chinas. Im über 97 Hektar großen Gelände gibt es vieles zu entdecken. Doch wenn Ihnen die Zeit – oder die Puste – ausgeht, können Sie auch in den charmanten Elektrozug steigen. Falls Ihr Besuch nicht in die Blütezeit fällt, können Sie sich den Bonsai-Garten, den medizinischen Garten und das riesige tropische Glashaus mit Baumkronenpfad ansehen.

960x540-1-spring-is-in-bloom-shanghai-botanical-garden-bicester-village.jpg

Yuyuan Garden, Anren Street, Huangpu District, Shanghai

Der Yuyuan Garden ist ein hübsches Beispiel für einen klassischen chinesischen Garten. Seine Geschichte reicht 400 Jahre bis zur Ming-Dynastie zurück. In diesem zwei Hektar großen Gelände gibt es an jeder Ecke etwas Interessantes zu entdecken: historische Pinien, Gingkos und Bambusse sowie architektonisch meisterhafte Pavillons und bedachte Brücken über Teichen mit goldenen Karpfen. Bewundern Sie den Garten von der Spitze des 15 Meter hohen Steingartens aus der Vogelperspektive. Im Frühling können Sie zudem den Anblick und das Aroma der Blüten genießen.

960x540-2-spring-is-in-bloom-yu-yuan-garden-shanghai-bicester-village.jpg

IN SUZHOU ...

 

Humble Administrator’s Garden, Northeastern Street, Gusu District, Suzhou

Dieser sich über 55 Hektar erstreckende klassische Garten ist ein Weltkulturerbe und der größte Garten in Suzhou. Er wurde 1509 mit Teichen, Inseln mit Bambussen, Brücken und kleinen Flüssen errichtet und wird als „Mutter chinesischer Gärten“ bezeichnet. Gewundene Pfade führen Besucher durch das Gelände und an jeder Kurve gibt es etwas Neues zu betrachten. Dieser Garten ist gerade zur Blütezeit wirklich traumhaft, aber auch zu jeder anderen Zeit des Jahres einen Besuch wert.

960x540-4-spring-is-in-bloom-humble-administrators-garden-suzhou-bicester-village.jpg

Lingering Garden, Liuyuan Road, Suzhou

Dieser Garten – ein Weltkulturerbe aus dem 16. Jahrhundert – umfasst vier thematisch gestaltete Bereiche mit traditionellen Gebäuden, Lotusteichen, Bambushainen und Bonsais. Seine ungewöhnlichen Felsformationen und Steininschriften sind eine wunderbare Zusatzattraktion. Sie wurden von einem früheren Eigentümer aus der Qing-Dynastie gesammelt. Der Garten ist gerade zur Blütezeit wunderschön und bietet zudem Vorführungen traditioneller Pingtan- und Guqin-Musik.

960x540-5-spring-is-in-bloom-lingering-garden-suzhou-bicester-village.jpg

Master of the Nets Garden, Kuo JIa Tou Lane, Suzhou

Dieser klassische Qing-Dynastie-Garten ist klein, aber fein. Seine Ursprünge reichen bis zur Song-Dynastie des zwölften Jahrhunderts zurück. Spazieren Sie von Pavillon zu Pavillon durch die malerischen Innenhöfe, über Brücken und an Bäumen, Felsen und Teichen vorbei. Bewundern Sie den Blick auf eine Natur in gepflegtem Miniaturformat. Von Mitte März bis November werden an diesem zauberhaften Ort nachts bei Laternenlicht traditionelle Lieder und Tänze vorgeführt.

960x540-6-spring-is-in-bloom-master-of-the-nets-garden-suzhou-bicester-village.jpg

Tiger Hill, Huqiu Square, Suzhou

Dieser malerische, auf einem geschichtsträchtigen Hügel gelegene Park beherbergt Tempel und Grabstätten alter Könige. Seine berühmte schiefe Pagode reicht fast 50 Meter in den Himmel und wurde vor über 1.000 Jahren errichtet. Außerdem finden Sie dort eine umfangreiche Sammlung an Bonsai-Bäumen. Frühling ist die ideale Jahreszeit für einen Besuch, weil der Park in voller Blüte steht. 

960x540-7-spring-is-in-bloom-tiger-hill-suzhou-bicester-village.jpg
Top