DRESS CODES: DER ULTIMATIVE RATGEBER FÜR HOCHZEITSGAST-OUTFITS

Kein überdimensionaler Hut in Sicht.

Liebe zukünftige Hochzeitspaare, die ihr ohne einen verlässlichen Hochzeitsplaner eure Feier plant – wir ziehen den Hut vor euch. Falls Sie sich dazu entschlossen haben, Ihre Planung alleine durchzuführen, dann bereuen Sie diesen Entschluss vermutlich schon. Die Blumen, der Kuchen, der Ort und, natürlich, das Kleid – das alles kann schnell etwas überwältigend werden. Egal, wie viele Pinterest-Seiten Sie sich gebookmarked haben. Aber wirklich schwierig wird es erst, wenn auch noch die Vorlieben der Gäste hinzukommen (zum Beispiel, wenn SIE darüber nachdenken müssen, wie zur Hölle man DIE bloß anzieht).

Keine Panik, mit unserem todsicheren Guide vermeiden Sie genau diese vor-hochzeitlichen Dresscode-Dramen. Sie können sich später bei uns bedanken.

Was trägt der Trauzeuge des Bräutigams?

Die Chancen stehen gut, als Trauzeuge des Bräutigams vermehrt im Hochzeitsalbum aufzutauchen. Deshalb ist es wichtig, ihn in puncto Styling nicht zu übersehen.  Ein Top-Ensemble ist ein Muss! Immerhin fungiert er ja sozusagen als der "Flügelmann" des Bräutigams an dessen großem Tag. Schlichte, klare Linien und edle Stoffe sind immer angesagt, wobei auch ein Dreiteiler eine zeitlose Option ist, die sogar in jeder Farbe gut rüberkommt: von klassischem Grau bis hin zu Tweed. Um den Look zu vervollständigen, sind eine ausgefallene Krawatte, ein Einstecktuch und eine Uhr die elegante Alternative zu Westen und seidenen Halstüchern. Und schick genug, um gut auszusehen, aber zurückhaltend genug, um dem Bräutigam die Show zu stehlen (nicht, dass das wirklich möglich wäre).

Was trägt die Trauzeugin der Braut?

Egal, wie das Motto der Hochzeitsfeier geplant ist – sei es ein elegantes Event, eine Strandhochzeit oder eine simple Gartenparty – es gibt immer Dinge, an die man denken muss, wenn es darum geht, sich richtig anzuziehen. Und die lauten wie folgt: schlicht, schlicht und schlicht. Zum Glück ist mit der Wiederkehr der 90er Minimalismus wieder voll im Trend und so gibt es in dieser Saison einige durchaus stylische Optionen. Und bitte – das Ganze sollte auch nichts mit den romantischen Komödien über Brautjungfern und den dazu gehörigen Kleider-Klischees zu tun haben. Wählen Sie elegante, moderne Schnitte, die Ihre rechte Hand auch tatsächlich tragen möchte.

Was trägt die Mutter der Braut?

In puncto Style ist für die Mutter der Braut endgültig ein neues Zeitalter angebrochen. Wo früher Matronen-Alarm herrschte, ist es heute mehr als okay, modisch etwas abseits der traditionellen (und ziemlich langweiligen) Pfade zu wandeln. Modebewusste Mamas zeigen uns wie es geht. Und wie alle guten Mütter, beherrschen sie dabei auch noch perfekt die Balance zwischen Tradition (gedeckte Farben und schlichte, elegante Schnitte) und dem, was sie von eben diesen Traditionen getrost vergessen können (komplett aufeinander abgestimmte Outfits, mit oder ohne Hut).

Was tragen die Blumenkinder?

Natürlich ist die Braut der absolute Star, aber den Preis für die zuckersüßesten Momente geht ohne Zweifel an die Mini-Hochzeitsgäste! Wer kann da schon widerstehen, diese schnuckeligen kleinen Hochzeitsmäuse nicht in winzig kleine Fracks oder Mini-Anzüge zu stecken? Wenn Sie erst einmal Ihren eigenen Look fertig gestellt haben, können Sie die Zwergen-Outfits durch kleine Details (wie zum Beispiel die Einstecktücher der Jungs passend zur Farbe der Brautjungfern-Kleider oder Schärpen) anpassen. Oder vielleicht hat Ihr Kleid als Detail weiße Perlen? Dann können diese sich an den Schuhen der Blumenmädchen wiederfinden. Und nicht vergessen: Besorgen Sie unbedingt passende Accessoires für den Extra "Oh mein Gott, wie süß!!!"-Faktor. Sie werden es bestimmt nicht bereuen.

 

Top
X

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Website das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ohne Cookies ist die Funktionalität der Website möglicherweise eingeschränkt. Bitte klicken Sie hier, um genaue Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website zu erhalten, und klicken Sie "X", um Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies auf dieser Website zu bestätigen. Oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookies-Einstellungen ändern können.