EIN FEIERTAGSPLAN

Travel

Machen Sie das Beste aus einem langen Wochenende mit einer Kurzreise durch Europa. Hier finden Sie die besten Reiseziele und was Sie sehen sollten, wenn Sie dort sind.

Hier finden Sie die besten Reiseziele Europas

1.

PARIS

Saugen Sie die Frühlingssonne bei einem Spaziergang am bezaubernden Canal Saint-Martin auf, dessen malerische Kais von jungen Szeneläden, Galerien, Musikhallen und Bars gesäumt werden. Nehmen Sie sich im historischen Marché St Martin ein Picknick mit und speisen Sie im Freien in dem hübschen, kleinen Jardin Villemin oder verbringen Sie Zeit mit den Hipstern im Chez Prune, einem traditionellen französischen Bistro.

2.

MAILAND

Entdecken Sie Italiens modernes Kunstvermächtnis im Casa Museo Boschi di Stefano – dem ehemaligen Zuhause von den Sammlern Antonio Boschi und Marieda Di Stefano. Ihr ausgesprochen stilvoll eingerichtetes Appartement aus den 1930er-Jahren ist randgefüllt mit Arbeiten von großartigen italienischen Künstlern aus dem 20. Jahrhundert, darunter Botero, Morandi, Boccioni und Fontana. In der nahe gelegenen Pasticceria Cova wurde während des 200-jährigen Bestehens jeder von Verdi bis Hemmingway willkommen geheißen und es ist ein Ziel mit Kultstatus für Gaumenfreuden aus Mailand.

3.

MÜNCHEN

Mit seinen Waldlichtungen, grünen Wiesen und malerischen Ausblicken ist der historische Englische Garten in München eine weitläufige Oase in der Stadt. Eine einfache – wenn auch etwas ungewöhnliche – Freude besteht hier darin, dem Nervenkitzel der Surfer in Präsenztraining auf der eiskalten Eisbach-Flusswelle zuzusehen. Begeben Sie sich zum See und nippen Sie an einem Bierkrug und probieren Sie lokale herzhafte Spezialitäten im Seehaus-Biergarten.

4.

MADRID

Der Art Walk in Madrid ist ein kulturell wertvoller Weg, Ihre 10.000 täglichen Schritte zu erreichen, mit einer Reihe berühmter Kunstmuseen. Falls Sie nur eines wählen müssen, entscheiden Sie sich für das Thyssen-Bornemisa-Museum, dessen Kollektion gekonnt die Geschichte der europäischen Malerei nachverfolgt, mit Arbeiten von Caravaggio, Rubens, Monet und Van Gogh. Nur eine Metro-Station entfernt liegt Casa Alberto, ein authentisches altes Gasthaus, in dem Tapas und kühle Getränke serviert werden.

5.

DUBLIN

Kombinieren Sie Kultur mit Küche in der Messestadt Dublins. Die Old Library des Trinity College beheimatet das Book of Kells, eine Bilderhandschrift aus dem 9. Jahrhundert, die als Irlands größter Schatz verehrt wird. Wenn es etwas weniger ruhig sein soll, sehen Sie sich eine Vorstellung im Abbey Theatre an, das vom Poeten W. B. Yeats gegründet wurde. Belohnen Sie sich im The Greenhouse für die Lauferei. Dort zaubert der mit Michelin-Stern ausgezeichnete Koch Mickael Viljanen innovative moderne irische Küche.

6.

BRÜSSEL

Unterschätzen Sie nicht das ernste Geschäft, Leute zum Lachen zu bringen. Der Comic-Strip ist eine besondere belgische Kunstform und dem Format verdanken wir Tim und Struppi, Asterix und die Schlümpfe. Das Belgische Comic Zentrum befindet sich in einem eleganten Jugendstil-Gebäude und feiert diese “neunte Kunst“, ihre großartigsten Figuren und die cleveren Künstler, die sie geschaffen haben. Sie können im gleichen Gebäude in der Brasserie Horta des Museums speisen.

7.

LONDON

Zum Teil eine Zeitkapsel, zum Teil eine Kunstinstallation. Das Haus von Dennis Servers ist einzigartig. Dieses vom Künstler Dennis Servers kreierte gregorianische Haus erzählt die Geschichte einer fiktiven Dynastie hugenottischer Weber vom 18. Jahrhundert an. Jeder Raum ist auf unheimliche Art anregend. Ein Feuer brennt auf dem Gitter, ein halb gegessenes Frühstück, ein Kanarienvogel singt in seinem Käfig, während das Familienglück kommt und geht. Heute ist Spitalfields eines der lebhaftesten Viertel von London, mit vielen Restaurants; probieren Sie das Neueste bei Ottolenghi oder kosten Sie ein traditionelles Sonntagmittagessen bei Hawksmoor.

Top