Festival-Sommer

Da ist sie wieder, die Festival-Saison

Festival-Sommer

Da ist sie wieder, die Festival-Saison. Und treibt Normalsterbliche wie uns dazu, sich pflichtbeflissen kleine Zöpfchen zu flechten und kunstvolle Make-Up-Kreationen ins Gesicht zu pinseln. Aber Achtung: große Menschenmengen, Campingwahn und Wetterkapriolen können den Look schnell durcheinanderwirbeln.  Seien Sie bereit, denn jetzt startet für alle Instagrammer die heißeste Saison des Jahres. Wir haben drei der angesagtesten Bloggerinnen nach ihren ultimativen Tipps für Styling, Beauty und Wellness gefragt. Haltet eure Selfiesticks bereit!

------------------------------

Sophia von theskinnyandthecurvyone.com
Style:
Edgy-Urban

Wohin sie geht:
Chiemsee Summer Festival

Was sie einpackt:
Hochtaillierte Shorts, zerrissene Jeans, Boots und T-Shirts von meinen Lieblings-Bands.

Weshalb sie da ist:
Mode – Es gibt nichts Inspirierenderes als die verschiedenen Street-Looks der Festivalbesucher.

Wo man sie findet:
Natürlich an der Hip-Hop Main Stage.

Ihre Beauty-Treats für die Haare:
Ich schwöre auf Arganöl. Ich benutze eine haselnussgroße Menge – nach dem Waschen und massiere es in die Haarspitzen ein. So bleiben meine Haare immer in Topform. Das Öl verleiht dem Haar Feuchtigkeit und bereitet es optimal auf die heiße Sommersonne vor. Und es bekommt einen fantastischen Glanz. Mein Styling bei Festivalbesuchen ist immer eher etwas low-key. Ich trage gerne lässige Beach Waves mit Blumenkette, ein Bandana oder einen Hut.

Ihre Beauty Must-Haves:
Festivals können für die Haut sehr anstrengend sein. Um über das Festival-Wochenende mit makellosem Teint zu glänzen, benutze ich eine getönte Tagescreme. Das verleiht meiner Haut nicht nur viel Feuchtigkeit, sondern auch noch ein makelloses Finish. Mein Festival-Make-Up ist sehr natürlich. Ein bisschen Mascara und Highlighter, das ist alles, was man für einen perfekten Sommerlook braucht.

Ihre Style-Essentials:
Ich würde meinen Festival-Style als edgy, innovativ und bequem, mit einem Rock’n’Roll Vibe beschreiben. Ich suche immer nach Vintage-Teilen oder einem einzigartigen Accessoire, das ich zu meinen hochtaillierten Jeansshorts kombinieren kann.

Ihre Wellness-Tipps:
In der Zeit vor dem Festival mache ich HIIT-Workout.  Das kann man ganz einfach zu Hause machen und man braucht dazu kein Equipment. Gerade auf Festivals ist es wichtig, genug Wasser zu trinken, damit man nicht dehydriert. Ich verlasse das Zelt niemals ohne eine Flasche Wasser in der Hand.

Folge Sophias Stil auf Instagram: @Sequinsophia

------------------------------

Elke von goldiloks.co
Style:
Boho Rock

Wohin sie geht:
Rock Werchter, Paradise City Festival und WeCanDance

Was sie einpackt:
Biker Boots, abgeschnittene Jeansshorts, Blumenkleid, bauchfreies Top, großer Hut, Fransenweste, Maxidress, Silberringe, Choker-Halskette, große runde Sonnenbrille, Gladiatorensandalen, Strass-Tattoos und eine große Umhängetasche

Weshalb sie da ist:
Wegen der Künstler

Wo man sie findet:
Mitten in der tanzenden Menge

Ihre Beauty-Treats für die Haare:
Normalerweise habe ich sehr hell blondierte Haare, aber im Sommer trage ich gerne kühleres Schweden-Blond. Dadurch kommen meine grünen Augen und mein gebräunter Teint besser zur Geltung. Ich mag gerne natürliche Frisuren, aber in diesem Jahr werde ich in jedem Fall mal ein paar der angesagten Flechtfrisuren ausprobieren. Wenn man viel in der Sonne ist, muss man seinem Haar in jedem Fall viel Pflege gönnen. Ich benutze immer ein UV-Spray für meine Haare und ohne  Trockenshampoo gehe ich auf kein Festival. Das hält meine Haare frisch und gibt jeder Frisur besseren Halt.

Ihre Beauty Must-Haves:
Meinen Nägeln widme ich eher weniger Zeit. Ich lasse sie eigentlich eher natürlich,  aber für Festivals überlege ich mir einen Style, der zu meinem Outfit passt. Zum Beispiel ein cooles grafisches Design oder ein Metallic-Detail. Meine Notfall-Beauty-Box enthält einen guten Concealer, Mascara, getönte BB Cream (anstelle von Make-up), Bronzepuder und ein Gesichtsserum mit Sonnenschutzfaktor.

Ihre Style-Essentials:
Ich liebe den Boho-Look und den Seventies-Look.  Western Ankle-Boots, Schlaghosen, Bluse mit Glockenärmeln, Erdtöne, Blumenprint, Choker-Ketten und große Sonnenbrillen. Hailey Baldwin ist super, sie hat den Seventies-Look perfektioniert. 

Ihre Wellness-Tipps:
Ich esse eigentlich immer sehr gesund, besonders im Sommer. Da esse ich besonders viele Früchte, Getreide und Gemüse. Vor der Festival-Saison starte ich mit einer Saft-Diät in den Sommer. Wenn ich auf Festivals bin, ist die Sonne mein Retter! Ich schlafe nicht viel während dieser Zeit. Deshalb versuche ich, so viel Vitamin D wie möglich zu tanken. Dann noch einen Kaffee to go und schon bin ich bereit. Eine kleine Siesta am Nachmittag ist immer eine gute Idee.

Folge Elkes Stil auf Instagram: @elkesockeel

------------------------------ 

Elvira von carelle-style.com
Style:
Boho trifft Großstadt

Wohin sie geht:
Wireless Festival

Was sie einpackt:
Gummistiefel, Levi's Jeansshorts, Kopftuch, Reifenohrringe, Ray Ban 

Weshalb sie da ist:
Musik

Wo man sie findet:
An der Brothers Cider Bar

Ihre Beauty-Treats für die Haare:
Ich flechte meine Haare in viele kleine Zöpfe. So bleiben meine Haare in den Sommermonaten gestylt und gleichzeitig auch geschützt. Das ist eine tolle und super trendige Art, die Haare zu tragen. Sie bleiben ordentlich und sind nicht im Weg. Bei längeren Festivals, wie zum Beispiel Glastonbury, nehme ich Haarcremes oder Öle, damit meine Haare gesund und splissfrei bleiben. Manchmal (besonders bei sintflutartigem Regen), kann man allerdings nichts anderes tun als die Haare unter einer schicken Fedora oder einem funky Kopftuch zu verstecken.

Ihre Beauty Must-Haves:
Nach einem durchtanzten Tag auf staubigem Festivalgelände schminke ich mich immer gründlich ab und reinige mein Gesicht. Was Make-up angeht, trage ich eine leichte Foundation, die gut abdeckt und trotzdem sanft zu meiner Haut ist. Perfekt für den sun-kissed Look, den ich für die Festival-Saison möchte. Ich habe immer einen Lippenpflegestift in meiner Tasche, damit meine Lippen nicht austrocknen. Außerdem nehme ich ein Gesichtsspray mit Anti-Pollution-Komplex mit, um meine Haut vor Chemikalien in der Luft zu schützen.

Ihre Style-Essentials:
Wann immer ich in Bicester Village bin, schaue ich bei Sandro und All Saints vorbei, denn da finde ich immer super coole Stücke, die meinen Look besonders machen. Für tolle Basics sind sowohl Ralph Lauren als auch Levi's ein Muss.

Ihre Wellness-Tipps:
Wasser, Wasser, Wasser! Das einzige, was mich durch die Festival-Saison bringt.  Ich versuche, im Vorfeld viele Vitamine in Form von Obst und Gemüse zu mir zu nehmen, um mein Immunsystem zu boosten. Und wenn ich doch mal einen Cidre zu viel hatte, findet man mich am Burger-Stand.

Folge Elviras Stil auf Instagram: @carellestyle

Sophia

Elke

Elvira