HINTER DEN KULISSEN MIT GILBERTO CALZOLARI

Fashion

Wir trafen den Star des nachhaltigen Designs, während er das Styling für das Shooting der Sommerkampagne für The Bicester Village Shopping Collection übernahm!

Seitdem Gilberto Calzolari (@GilbertoCalzolari_official) im letzten Jahr den Franca Sozzani Green Carpet Challenge Award für den besten neuen Designer gewann, hat er viel Erfahrung in der Modebranche gesammelt. Dank seinem Auftritt bei der Mailänder Fashion Week 2019 und seinen Verbindungen zu Größen wie Rossana Orlandi und Edward Enninful genießt Calzolari einen Ruf von Weltklasse am roten Teppich. Wir haben ihn gefragt, wie sich sein Leben verändert hat, seitdem ihm die handgefertigte Chopard Statuette überreicht wurde ...

Lernen Sie Gilberto Calzolari kennen und seine Mode lieben!

Zuallererst freuen wir uns, dass Sie das Styling für unser Shooting „Summer Stories“ übernehmen. Was ist das Beste an der Arbeit für diese Kampagne? 

„Mir haben die Dynamik und die Atmosphäre am Set besonders gut gefallen – sie sind der guten Chemie und den tollen Beziehungen zu verdanken, die wir mit dem gesamten Team und der Crew aufgebaut haben. Ich muss sagen, dass es auch geholfen hat, dass wir uns richtig in die wunderbaren Set-Dekorationen von Anna Burns hineinversetzen konnten.“

 

Wir haben Festival-Looks, Sommeroutfits für besondere Anlässe und Styles für den Urlaub in diese Kampagne aufgenommen. Was war für Sie die Inspiration hinter ihrem Styling? 

„Bei den Festival-Looks haben wir uns für eine Retro-Optik im Stil der 70er-Jahre entschieden – mit Rockattitüde á la Kate Moss. Bei den Outfits für besondere Anlässe dienten uns die 80er-Jahre als Inspiration. Dazu griffen wir die Atmosphäre der Prom Nights in den 80er-Jahren mit einem Hauch Eleganz und Exzentrizität wieder auf. Bei den Urlaubs- und Reiseoutfits lehnten wir uns an den Pin-up-Girls der 50er-Jahre an. Außerdem spielten wir mit marineblauen Streifen, Blumenmotiven und lebhaften Farbblöcken.“

 

Wie fühlte es sich an, bei den Green Carpet Fashion Awards mit dem Preis für den besten neuen Designer ausgezeichnet zu werden? 

„Ich kann kaum beschreiben, wie viel mir das bedeutete! Ethik und Ästhetik waren immer schon zentrale Werte für mich. Dass eine Jury von diesem Niveau meine Bemühungen auszeichnete, war ein zusätzlicher Anreiz für mich, weiterhin nachhaltig zu designen.“

 

Durch Ihren Sieg im Green Carpet Wettbewerb wurden Sie in das Mentorenprogramm von The Bicester Village Shopping Collection aufgenommen. Was hat Ihnen an Ihrer Zeit im Programm am besten gefallen? 

„Dank der Gespräche zu allem von Geschäftsplänen bis zu Marketing und Einzelhandel war das Mentorenprogramm wirklich einer der besten Aspekte des Siegs bei dem Wettbewerb. Es war auch eine tolle Möglichkeit, um eine Reihe von Unternehmen kennenzulernen, die von nachhaltiger Mode überzeugt sind. Und auch diese wunderbare Styling-Erfahrung für die Sommerkampagne habe ich dem Mentorenprogramm zu verdanken.“

960x540-behind-the-scenes-gilberto-calzolari-bts.jpg

Sie haben Ihre Arbeit diesen Sommer in der Boutique „The Creative Spot“ im Fidenza Village in Italien präsentiert. Welche Stücke haben Sie besonders gerne zur Schau gestellt? 

„Weil wir uns mitten im Sommermodus befinden, beschloss ich, zentrale Stücke meiner letzten Frühlings- und Sommerkollektion zu zeigen, insbesondere die umweltfreundlichen Outfits. Neben einer Kollektion aus recycelten Jute-Kaffeesäcken mit einer Verzierung aus bleifreien Swarovski-Kristallen – in Maßfertigung verfügbar – präsentiere ich auch einige Stücke aus Cupro-Leinen, einer Faser, die zu den reinsten in der Natur vorkommenden Zellulosefasern zählt. Die Baumwollabfälle werden aufgetrennt und aus ihnen wird ein sehr feiner Faden hergestellt. Der daraus gewebte Stoff bietet Komfort, Atmungsaktivität und Robustheit und ist außerdem besonders zart, hypoallergen, nicht toxisch und 100 % recycelbar.“

 

PULL QUOTE:

„Ethik und Ästhetik waren immer schon zentrale Werte für mich. Dass eine Jury von diesem Niveau meine Bemühungen auszeichnete, war ein zusätzlicher Anreiz für mich, weiterhin nachhaltig zu designen.“

960x540-behind-the-scenes-gilberto-calzolari-creative-spot.jpg
Top