LERNEN SIE DIE STARS UNSERES FOTOSHOOTINGS KENNEN

Fashion

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unserer Aufnahmen zu Summer Stories mit den Influencern Nadya Hasan (@thefierce_nay), Hsin Wei Ho (@hsinwei.ho), Federica Delsale (@federicadelsale) und Christoffer Barsø (@christofferbarso)

Sie lassen Sie in den sozialen Medien an ihrem Leben teilhaben, aber wie gut kennen Sie die Stars unserer letzten Kampagne wirklich? Sie erfahren alles hinter den Kulissen unseres Fotoshootings …

Wann haben Sie sich dazu entschieden, Influencer zu werden?

Hsin Wei: „Ich habe mich nicht dazu entschieden, Influencerin zu werden, es ist wirklich rein zufällig passiert. Ich bin Designerin, deshalb ist es für mich normal, mein erlerntes Wissen im Internet zu teilen.

Aufgrund meiner Ausbildung kann ich mehr Mode-Inhalte posten, also poste ich Mode, Fotos aus meinem Alltag, Fotos im Fitness-Studio und Fotos von den Straßen Londons. Nach drei Wochen hatte ich 1.000 Follower [nach der Freigabe meines Accounts für die Öffentlichkeit].“

Nadya: „Ich habe an der Universität mit dem Bloggen im Rahmen eines Projekts angefangen. Aber Woche für Woche stieg mein Interesse, und meine Schwester hat mich überredet, daraus einen Mode-Blog zu machen.

Ich habe mit reinen Mode-Inhalten angefangen, das wurde mir jedoch irgendwann zu langweilig und ich fragte mich, worüber könnte man noch einen Blog machen? Also waren Reisen der nächste Punkt auf der Liste und ich habe Style mit einfließen lassen, also bin ich so etwas wie eine Reise-Style-Bloggerin.“

Federica: „Meine Karriere begann zufällig, denn wie alle hatte ich Instagram, aber ich habe gewöhnlich nur Bilder von meinen Model-Jobs gepostet, daher war es nicht wirklich professionell. Aber immer mehr Leute mochten das und ich wusste, es hat einen großen Einfluss, ich könnte es beruflich nutzen. Also begann ich, mit meinen Fans zu interagieren, mehr natürlichen Inhalt zu posten, und das ist heute daraus geworden.“

Christoffer: „Bevor ich Model wurde, lernte ich viel und habe nur nebenbei Model-Aufträge angenommen. Dann beschloss ich, die Schule abzubrechen und Model zu werden – heute habe ich viele Aufträge und es läuft wirklich gut.“

Wer dient als Inspiration für Ihren Style?

Hsin Wei: „Ich habe nie darüber nachgedacht, woher meine Inspiration tatsächlich stammt. Meine Ausbildung habe ich im Design gemacht – [ein Abschluss in] Mode-Design von Central Saint Martins – also war es nur logisch, alles zu kombinieren. Ich gehe zu Veranstaltungen, auf die Straße, und ich habe das Glück, in London zu wohnen, denn hier gibt es wunderschöne Architektur, was eigentlich mein größtes Interesse ist, nicht Mode. Aber das ist seitdem meine Inspiration geworden und wurde zu dem, was ich im Mode-Design mache und was ich auf meinem Profil zeige.“

Nadya: „Ich finde die Inspiration für meinen Stil überall – andere Instagram-Accounts, Pinterest spielt auch eine große Rolle. Auch meine Mutter beeinflusst mich sehr stark in Sachen Styling, sie ist eine große Fashionista und ich glaube, so bin ich zu allem gekommen.“

Was können Ihre Follower von Ihnen im Jahr 2019 noch erwarten?

Hsin Wei: „Ich möchte mehr über mich teilen, über meinen Weg. Ich reise durch die Welt, manchmal bin ich bei einer Fashion Week dabei, manchmal reise ich einfach nur. Das ist mir lieber.

2019 möchte ich meinen Instagram-Account persönlicher machen.“

369x540-the-stars-of-our-shoot-behind-the-scenes-influencers.jpg 369x540-the-stars-of-our-shoot-behind-the-scenes-federica-del-sale.jpg
Top