NEUES JAHR, NEUES ICH

Fashion

Entdecken Sie Ihren Guide für den Start in 2019!

Vom Aufwerten des Alltags-Outfits bis hin zum Nachahmen von echten Stil-Ikonen - hier sind fünf Must-haves, auf die Sie sich 2019 verlassen können.

1. ALLES AUF ANFANG

Der taillierte Blazer, das perfekte weiße T-Shirt, das kleine schwarze Kleid: Hin und wieder müssen Ihre alltäglichen Lieblingsstücke aufgewertet werden. Einfach mal die Knöpfe des alten Blazers austauschen oder den Trageriemen Ihrer Lieblings-Ledertasche modifizieren (breite Canvas-Optik mit Kontrastnieten oder anderen kleinen Details). Vielleicht schneiden Sie sogar Ihre vertrauten, maßgeschneiderten Hosen ein wenig ab. Zuerst aussortieren, dann die Stücke wiederbeleben, die Sie sonst nicht mehr tragen können: Es ist fast wie Feng Shui für Mode.


2. THINK BIG

Der beste Weg, um langweilige Styles zu vermeiden, ist ganz einfach Mut: Investieren Sie im neuen Jahr in übergroße Oberteile und stylen Sie Ihr Haar in einem Pferdeschwanz mit auffälligen Accessoires (denken Sie an große Creolen-Ohrringe und übergroße Broschen). Folgen Sie einigen ausgewählten Street-Style-Hashtags auf Instagram und speichern Sie Ihre Lieblings-Looks als Inspiration ab. Alternativ finden Sie auch auf Pinterest Mode-Moodboards in Hülle und Fülle. Allgemein gilt: Zeigen Sie Mut! Tragen Sie das, was Sie noch nie zuvor getragen haben.

 

3. PASTEL IST DAS NEUE WEISS

Vergessen Sie Schwarz, Weiß und Beige. Bei den neuen neutralen Farben handelt es sich um malerische Pastelle wie Eisblau, Kornblumengelb und Salbeigrün (Das als Tipp auf die Farbe 2019 geahndet wird). Wenn Sie keine Angst haben, sich von Kopf bis Fuß in Farbe zu kleiden, beginnen Sie wie folgt: Eine fliederfarbene Slim-Fit-Hose oder eine blush-pink-mulbeery-Seidenbluse machen Ihren alten Look sofort heller.

1-new-year-new-you-oversized-coat-Wertheim-Village-Outlet-Frankfurt-1.jpg 1-new-year-new-you-oversized-coat-Wertheim-Village-Outlet-Frankfurt-2.jpg

4. KATEGORISIEREN SIE IHRE STYLE-IKONEN

Egal, ob Sie sich an Rihanna orientieren (wer könnte diese gelbe, Met Gala-Robe vergessen?) oder die Styles von Carrie Bradshaw Tag für Tag analysieren… Es ist an der Zeit, den Stil Ihrer Ikonen zu leben. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Legen Sie sich fünf Bilder Ihrer liebsten roten Teppich-Outfits zurecht und ergänzen Sie sie mit ein paar unauffälligeren Alltags-Looks, die Ihnen gefallen. Jetzt geht es ans Nach-Stylen!

 

5. GO GRAPHIC

Es gibt keinen besseren Weg Ihrer Garderobe frischen Wind zu verleihen als mit frischen Drucken. Besonders angesagt: Eine Kombination aus Blumenmuster mit Leoparden-Prints, Grafiken mit Punktmustern oder Chevron mit Streifen. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Prints beschäftigen, sollten Sie auf zu viel Mut zunächst verzichten. Bleiben Sie für den Anfang bei ähnlichen Farbtönen. Kombinieren Sie eine klassische Tartanhose mit einem rot-weißen bretonischen Pullover für Tagsüber und runden Sie das Outfit mit kräftigen Block-farbenen Socken ab. Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie mit Ihrem Look ein Statement setzen: Ein gestreifter Blazer mit Pailletten und eine Hose im Metallic-Look. So zeigen Sie sich zeitgemäß und schick von Ihrer besten Seite.

 

3-new-year-new-you-style-icons-Wertheim-Village-Outlet-Frankfurt-960x540.jpg
Top