Weihnachtstipps aus der Redaktion: Alice

Sie planen in diesem Jahr DIE Weihnachts-Cocktailparty? Und haben keine Lust mehr auf Gänsebraten und längst totgedudelte Weihnachts-Hits? Dann wird es Zeit, dieses Event auf ein neues Level zu bringen. Von verführerischen Mix-Drinks bis hin zu den angesagtesten Canapés - wir verraten Ihnen, wie Sie eine unvergessliche Christmas-Party im Fashion-Editor-Style schmeißen.

Fashion Editor @Refinery29UK Alice Casely-Hayford spricht mit uns über die perfekte Weihnachtsdeko, elegantes Interieur und wie man Rentiere auf dem Dach vermeidet. Machen Sie sich bereit - hier kommt der Party-Knigge für alle Anlässe.

Der Dresscode…
Ich bin immer noch ein Fan der Killer-Trends der letzten Saison: Rüschen und schulterfreie Tops und Kleider - je mehr Volants, desto besser! Ich werde ein schulterfreies Minikleid oder eine Rüschenbluse mit einer taillierten schwarzen Hose und Samt-Sandalen tragen. Samt ist eher etwas für ganz Mutige, deshalb versuche ich, einen Komplett-Look zu vermeiden und bringe Accessoires ins Spiel. Ich liebe die Barely-There Makeups und trage dazu einen pflaumenfarbenen Lippenstift. Oder auch mal rot glitzernde Lippen. Bei Pat McGrath, einer der Trend-Visagistininnen, sieht man das momentan sehr häufig. Ganz klar mein Favorit für die festliche Jahreszeit.

Auf der Speisekarte...
Am besten eine große Platte mit einem Gericht für alle. Nichts, was zu kompliziert ist. Vielleicht ein Risotto, Linguine mit Meeresfrüchten oder eine große Tajine. Ich liebe Palmkohl, Kastanien und Cranberries - das ganze wundervolle Wintergemüse bringt mich immer in festliche Stimmung. Mein Tipp, um Chaos vor der Party zu vermeiden: So viel wie möglich am Tag vorher vorbereiten und genug Zeit einplanen. So steht man nicht die ganze Zeit in der Küche, wenn die Gäste eintreffen.

Die richtige Dekoration...
Sehr einfach. Ein nicht zu großer Baum mit ein paar schicken Kleinigkeiten daran. Ich bin kein Fan von Girlanden, Partyhüten oder blinkenden Rentieren auf dem Dach. Ich bevorzuge da eher schlichte Eleganz. Meine Mutter hat unser Zuhause immer wunderschön dekoriert, mit wenigen aber ausgewählten Stücken, die sie auf ihren Reisen gefunden hat. Im Bereich Küche und Haushalt sind Le Creuset und The White Company meine aktuellen Favoriten.

Der Soundtrack...

  • Blue Boy - Remember Me
  • Jamie xx - Good Times
  • Kanye West - Fade
  • Drake - One Dance
  • Donna Summer - I Feel Love

Hinter der Bar...
Pisco Inferno

50 ml Pisco
15 ml frisch gepresster
Zitronensaft
10 ml Honig-Sirup
1 Nektarine
2 Shiso-Blätter
Cocktailglas
Nektarinenzweig zum Garnieren

Nektarine halbieren, entkernen, dann in Stücke schneiden. Nekatrinenstücke zerdrücken und mit etwas Shiso in einen Cocktailshaker geben. Alle anderen Zutaten ebenfalls in den Shaker geben und mit einigen Eiswürfeln 10 Sekunden lang schütteln. Durch ein Doppelsieb in ein Glas gießen.

Rezept aus Cocktail Cookbook von Oskar Kinberg

Folgen Sie Alice: @alcaselyhayford

SIE PLANEN SCHON IHREN BEUSCH?